This page has moved to a new address.

NOTD: Astor Quick & Shine 204 Life in Pink

Astor Quick & Shine 204 Life in Pink

Heute möchte ich euch mal wieder einen Nagellack vorstellen, der mich in letzter Zeit positiv überrascht hat. Und zwar handelt es sich um den hübschen Life in Pink von Astor aus der Quick & Shine Serie. Die Nagellacke haben dieses Jahr die Quick & Go Lacke ersetzt, die es davor gegeben hat. Das beerige Rot passt meiner Meinung nach wunderbar in den bevorstehenden Herbst und wird sicherlich nicht das letzte Mal meine Nägel zieren dürfen.

Astor Quick & Shine 204 Life in Pink

Farbe: Bei der Farbe handelt es sich um ein beeriges, gedecktes Pink mit Cremefinish. Je nach Lichteinfall sieht er noch etwas dunkler /  violetter aus als auf dem Tragefoto oben. Insgesamt umfasst die Reihe 18 Farbtöne.

Auftrag: Die Quick & Shine Nagellacke werben mit einer guten Deckkraft und einer schellen Trockenzeit. Mit dem breiten und leicht abgerundeten Pinsel gelingt ein mühleloser Auftrag, die Konsistenz des Lackes fand ich genau richtig, und er deckt tatsächlich sehr gut. Ich habe aus Gewohnheit zwei Schichten lackiert, eine hätte aber auch ausgereicht. Da ich immer einen Top Coat für längere Haltbarkeit auftrage, der zusätzlich für eine schnelle Trocknung sorgt, kann ich die Trockenzeit nicht ganz beurteilen. 45 Sekunden halte ich aber für sehr optimistisch geschätzt. Patzer und Abdrücke nach dem Lackieren gab es aber in Kombination mit einem schnelltrocknenden Topcoat keine, der Lack trocknete also auch mit zwei Schichten schnell komplett durch.

Die Haltbarkeit möchte ich nicht beurteilen, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass das immer eine sehr individuelle Sache ist. Ich hatte den Lack eine Woche auf den Nägeln und nur etwas Tipwear, die bei dunklen Farben natürlich schneller auffällt als bei einem hellen Lack. Nagellacke halten bei meinen trockenen, festen Nägeln aber meist immer recht lange.

Inhalt & Preis: 8ml für ca. 4,50€

Astor Quick & Shine 204 Life in Pink

Mein Fazit:
Wem die Farbe gefällt, dem kann ich den Lack auf jeden Fall empfehlen. Der unkomplizierte Auftrag und die gute Deckkraft haben mich überzeugt.

Weitere Berichte zu den Quick & Shine Nagellacken findet ihr z.B. bei Cosmetic Wife und Lackfein.

Habt ihr die Astor Quick & Shine Nagellacke schon selbst ausprobiert?

PR-Sample

Labels: , , ,