This page has moved to a new address.

Beauty Talk: 3 Fragen an Carina von Cream's Beauty Blog

Beauty Talk: 3 Fragen an Carina von Cream's Beauty Blog

Ich freue mich riesig, dass der erste Beauty Talk letzten Mittwoch so gut bei euch angekommen ist! Diese Woche stellt sich Carina von → Cream's Beauty Blog meinen drei Fragen. Ich freue mich sehr über Carinas Teilnahme, da ich ihren Blog schon seit einer halben Ewigkeit lese und ihre Kompetenz und ihre sympathische Art sehr schätze. Vor allem wenn es um Beauty Produkte aus dem Ausland geht, lohnt sich ein Blick auf ihren Blog oder ihren → Youtube Kanal. Ich empfehle die Postings zu ihren → Sephora Hauls ;-)


1) Welches Kosmetikprodukt hast du dir zuletzt gekauft?

Momentan versuche ich, meine Make Up Sammlung zu verkleinern und bewusster zu kaufen. Deshalb war ich in letzter Zeit sehr brav und habe mir kaum neue Schminke gekauft. Dafür versuche ich, meine Hautpflege zu verbessern, weil ohne gute Pflege kann eine Foundation noch so toll sein - gegen zig Unreinheiten und rote Stellen kommt sie nicht an. Deshalb habe ich mir von Paula's Choice ein Retinol Serum und eine Retinol Nachtcreme bestellt, da meine jetzigen Pflegeprodukte bald zu Neige gehen. Mit 26 sollte ich langsam anfangen, mich mit Anti Aging zu beschäftigen!

2) Du bestellst viele Kosmetikmarken aus dem Ausland. Welche Marken reizen dich besonders und warum?

Mich reizen generell Marken, an die ich schwer rankomme (Jagdinstinkt) und die gleichzeitig tolle Rezensionen erhalten. Ich schaue schon seit Jahren fast ausschließlich US und UK Youtuber und wenn die ein Produkt in den Himmel loben, ist es sowieso meist ein Produkt, das es hier in Deutschland nicht gibt. Die USA sind uns beauty-technisch weit voraus. Allein die Auswahl der Drogerie... ein Traum! Helle Foundations, soweit das Auge reicht! Natürlich kommt bei Auslandsbestellungen immer auch der Kick dazu - wird mein Produkt heil ankommen? Durch den teilweise langen Versand ist dann natürlich auch die Vorfreude größer. Zurück zur Frage: mich reizen momentan ColourPop (was für eine Überraschung!), Make Up For Ever (eine tolle Marke, die total unterschätzt wird!) und NYX am meisten. Letztere haben wir zwar auch in Deutschland, aber einfach nicht mit dem riesigen US Sortiment.

3) Welche drei Lieblingsprodukte, die es hier nicht zu kaufen gibt, kannst du uns empfehlen?

1. Becca Shimmering Skin Perfectors: Die flüssige Variante ist toll für einen "glaubhaften" Glow. Man kann sie auch als Primer auf dem Gesicht verwenden oder in die Bodylotion mischen. Natürlich muss ich auch noch Champagne Pop, den gepressten Highlighter, erwähnen - Oh Mein Gott! Der schönste Highlighter, den ich je gesehen habe! Es braucht nur eine minimale Menge Produkt und man glowt bis zu Mond! Ein absoluter Favorit für mich!
2. Anastasia Beverly Hills Brow Wiz: Für mich der Holy Grail der Brauenprodukte. Er ist präzise, die Farbe Medium Brown ist aschig und passt perfekt zu mir und mit dem  Bürstchen am Ende kann ich die Brauen formen. Perfektion in Stiftform!
3. ColourPop Lippie Stix im matten Finish: Selbst wenn sie nicht so billig wären (5$!), würde ich euch die Lippie Stix noch vor allen anderen High End Produkten empfehlen. Gerade die mit mattem Finish halten Bombe, trocknen die Lippen nicht aus und haben ein sehr gutes Tragegefühl. Die Farbauswahl ist jung und spritzig und ich investiere lieber in 5 Lippie Stix, als in einen Chanel Lippenstift!


Vielen lieben Dank Carina für deine Teilnahme! Ich hoffe ihr fandet die Antworten genauso spannend wie ich? Nächsten Mittwoch geht es weiter mit dem Beauty Talk!

Weitere Beauty Bloggerinnen im Interview:

Labels: