This page has moved to a new address.

Alverde Oriental Bazaar LE

Alverde Oriental Bazaar LE

Heute wurden uns auf dem Alverde Bloggerevent in Karlsruhe die neuen Alverde Produkte vorgestellt, die es ab September zu kaufen gibt. Ebenfalls ab September wird die neue Limited Edition Oriental Bazaar erhätlich sein, deren Aufsteller wir ebenfalls schon unter die Lupe nehmen durften. Optisch finde ich die LE wirklich sehr ansprechend und das ein oder andere Produkt hat es mir auf Anhieb angetan. In diesem Beitrag möchte ich euch meinen ersten Eindruck mitteilen.

Lippenstifte

Alverde Oriental Bazaar LE Lippenstifte

In der LE sind drei Lippenstifte enthalten, deren Farben ich teilweise recht außergewöhnlich und zum Motto passend finde. Sie sind sehr cremig im Auftrag und auch die Deckkraft fand ich vom Swatchen her vielversprechend. 

Alverde Oriental Bazaar LE Lippenstifte

Alverde Oriental Bazaar LE Lippenstift Red Pepper

Alverde Oriental Bazaar LE Lippenstift Safran Rouge

Besonders Muskat Brown hat für Aufsehen gesorgt, erinnert er doch etwas an den momentan sehr gehypten MAC Stone Lippenstift. Der von Alverde ist allerdings etwas wärmer und weniger graustichtig. Den werde ich mir wohl definitiv zulegen, sobald er in die dm-Märkte Einzug hält. Red Pepper ist ein warmes, leuchtendes Orangerot und sicherlich eine tolle Herbstfarbe. 


Quattros

Alverde Oriental Bazaar LE Quattro Cinnamon Nude

Alverde Oriental Bazaar LE Quattro Cinnamon Nude Swatch

Alverde Oriental Bazaar LE Quattro Secret Purple

Alverde Oriental Bazaar LE Quattro Secret Purple Swatch

Die Quattros enthalten jeweils zwei gebackene Lidschatten, einen Augebrauenpuder und einen Highlighter. Bei dem Highlighter handelt es sich um ein Creme-Produkt. So etwas finde ich in einer Palette mit Puderprodukten ja immer etwas schwierig, da schnell mal Farbkrümel in der cremigen Textur haften bleiben. Ansonsten finde ich die Idee einer kombinierten Palette gut, da man somit auch für unterwegs theoretisch alles für ein Augen-Makeup dabei hat. Den Highlighter kann man gut unter den Brauenbogen oder in den Augeninnenwinkel setzen. Die Pigmentierung der Lidschatten war etwas schwach, hier muss man definitiv eine Base verwenden.

Mascara Top Coat

Alverde Oriental Bazaar LE Mascara Top Coat

Alverde Oriental Bazaar LE Mascara Top Coat

Der Mascara Top Coat soll goldene Akzente auf Wimpern und Augenbrauen setzen. Dies finde ich dem Motto "1001 Nacht" entsprechend passend, allerdings nicht ganz so alltagstauglich. Vielleicht für ein besonderes Augen-Makeup zu Feierlichkeiten (Weihnachten ist ja auch nicht mehr weit weg ;-)) oder Silvester ein schöner Hingucker. Die Extreme Black Mascara ergänzt den Aufsteller, ist aber auch Teil des Standardsortiments.

Duftöl und Lippenöl

Alverde Oriental Bazaar LE Duftöl und Lippenöl

Alverde Oriental Bazaar LE Duftöl

Das Duftöl mit Metallroller riecht angenehm warm nach Vanille und Zimt. Der Duft spaltete etwas die Gemüter, für mich als Vanille-Fan roch er aber ganz gut. So ein Metallroller ist natürlich praktisch für unterwegs, da er gut in die Handtasche passt. Zu dem Lippenöl mit Chai Tee-Extrakt und Arganöl aus kontrolliert biologischem Anbau kann ich leider nichts sagen, da es keinen Tester gab.

Loser Puder


Alverde Oriental Bazaar LE Loser Puder Bronzing Sand und Desert Dream

Auch zu den losen Pudern mit integriertem Pinsel gab es keine Tester. Es gibt zwei Farbvarianten. Einmal die Farbe 10 Desert Dream und einmal 20 Bronzing Sand. Der Pudertank ist direkt integriert, so dass der Puder direkt aus dem Pinsel kommt. Bronzing Sand wirkte auf den ersten Blick recht dunkel. Ohne Tester würde ich aber keines der beiden Produkte kaufen.

Die Preise zu den einzelnen Produkten werde ich später im Beitrag ergänzen, sobald ich diese vorliegen habe.


Wie gefällt euch die neue Alverde LE? Sprechen euch die Produkte an oder ist nichts für euch dabei?


Labels: , ,