This page has moved to a new address.

{Platz an der Sonne #52} Meine Top 3 // Tipps für heiße Sommertage

Blogparade: Meine Top 3 Tipps für heisse Sommertage

Mit einer Woche Verspätung startet die neue Top 3 Blogparade. Lieben Dank übrigens nochmal an alle Teilnehmerinnen der letzten Runde zum Thema Sommerblushes! Wer den Benefit posie tint gewonnen hat, könnt ihr weiter unten lesen. Leider kam letzte Woche ein überraschender Krankenhausaufenthalt dazwischen. Ich sag's euch, das war bei der großen Hitze doppelt unangenehm. Also wird sich diese Blogparade um Tipps für heiße Sommertage drehen! Denn auch wenn es die letzten Tage zum Glück wieder etwas abgekühlt ist, die nächste Hitzewelle kommt bestimmt. Machen wir also das Beste daraus und sammeln unsere Ideen, wie wir uns Abkühlung verschaffen und die heißen Tage am besten überstehen können. Bei mir sind das ja zugegeben keine revolutionären Tipps, aber ich hoffe, ich habt da vielleicht noch das ein oder andere auf Lager, was mir bisher unbekannt war ;-)

Meine Top 3 Tipps für heiße Sommertage

1. Erfrischungssprays

Erfrischungssprays sind super! Ich mag das erfrischende Gefühl vor allem im Sommer sehr gerne. Egal ob man es sich nur ins Gesicht und Dekolleté oder auch auf Arme, Beine etc. sprüht, die Haut wird sofort etwas gekühlt. Am liebsten mag ich das Thermalwasser Spray von Avène, welches ich auch in meiner täglichen Pflegeroutine für das Gesicht verwende. Auch das Artdeco Cool & Fresh Refreshing Spray ist super. Es enthält Mineralien und duftet leicht nach Orangen. Beide Sprays (vor allem das von Avène!) haben einen sehr feinen Sprühnebel, was mir für die Anwendung im Gesicht sehr wichtig ist. Es gibt aber auch günstige Alternativen aus der Drogerie. Von Balea hatte ich mal ein Aqua Spray, welches ich dieses Jahr bei dm allerdings noch nicht entdecken konnte. Auch Bodysprays können etwas Erfrischung bringen, vor allem wenn man sie im Kühlschrank aufbewahrt ;-)

Meine Top 3 Tipps für heiße Sommertage: Refreshing Spray

2. Fächer

Ganz neu für mich entdeckt habe ich Fächer! Und das auch nur, weil ich einen beim Beautypress Event bekommen habe. Gekauft hätte ich mir wahrscheinlich keinen und hätte diesen Tipp für heiße Sommertage somit verpasst. Es ist sehr angenehm, sich etwas Luft zufächern zu können. Außerdem kann man ihn zusammenklappen und überall mit hin nehmen. So hat man auch unterwegs die Möglichkeit sich kurz zu erfrischen, wenn weit und breit keine klimatisierten Räume oder sonstige Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Einfach und unkompliziert. Fehlt nur noch jemand, der einem dann zufächert, wenn der Arm müde wird ;-)

Meine Top 3 Tipps für heiße Sommertage: Fächer

3. Füße in kaltes Wasser

Wenn es unerträglich heiß wird und weit und breit kein See für einen Sprung ins kalte Wasser in Sicht ist, dann tut es auch eine Wanne mit kaltem Wasser. Füße rein und entspannen! Das bringt sofort eine Abkühlung und tut unglaublich gut. Das Wasser kann man danach dann noch zum Gießen nehmen, die Pflanzen auf dem Balkon und im Garten freuen sich bei den Temperaturen nämlich auch über eine Erfrischung ;-)

Meine Top 3 Tipps für heiße Sommertage: Füße in kaltes Wasser

TEILNAHME & Auslosung

Wenn ihr an der Blogparade teilnehmen möchtet, dann könnt ihr den Link zu eurem Beitrag hier hochladen. Bitte verweist in eurem Beitrag auf die Top 3 Blogparade. Die Top 3 Blogparade läuft 4 Wochen. Die Parade endet also am 6. August, am Freitag den 7. August geht es nämlich in die nächste Runde. Das Logo darf natürlich gerne verwendet werden. Hochgeladene Beiträge, die sich nicht auf die Top 3 Blogparade beziehen, werden ungefragt gelöscht. 

Auslosung:
Den Benefit Posietint aus dem Gewinnspiel der letzten Runde hat die liebe Lovley Talks gewonnen! Herzlichen Glückwunsch :-) Bitte melde dich per Mail bei mir und teile mir deine Adresse mit.



Labels: , , , , ,