This page has moved to a new address.

MISSLYN „Forbidden Fruits” Kollektion

Ab Mitte März haben ein paar von euch vielleicht schon die „Forbidden Fruits” Kollektion von Misslyn im Handel entdeckt! Es ist zwar noch etwas hin bis zum Sommer, dennoch steht der Frühling in den Startlöchern und da möchte uns Misslyn mit fruchtig frischen Farben einen Vitaminkick geben, wenn auch nur optisch! Zur Zeit mixen alle wieder freudig Smoothies und freuen sich auf die Tage voller Sonnenschein und bunter Farben. Und genau das will die neuen Misslyn-Kollektion Forbidden Fruits auf unseren Nägeln und Lippen auch veranstalten. So eine richtige Farbbombe und einen fruchtig-bunten Blickfang für uns zaubern. Da schlürft sich der Green Smoothie gleich doppelt gut!



Aus der Kollektion durfte ich mir drei Teile aussuchen, um Sie für euch zu testen. Da ich es weiterhin nicht so sehr mit der bunten Lippenbemalung habe, wendete ich mich den tollen Lacken zu. Ich besitze schon ähnliche Effektlacke und habe mir dann einmal den Smoothie Nail Polish Sweet Blackberry No. 87M und den Sorbet Top Coat Semifreddo No. 805 ausgesucht. Interessiert hat mich dann auch gleich noch das Fruit Nail Serum. Wer viel lackiert, der stellt die eigenen Nägel gerne vor eine Herausforderung, dann sollten wir sie auch hingebungsvoll pflegen.


Sorbet Top Coat Semifreddo No. 805


Mit diesem Top Coat könnt ihr ein paar tolle Highlights auf die Nägel zaubern! Am Schönsten gefällt er mir auf weißem Lack in Kombination mit einem rosa Lack auf den restlichen Fingern. Nicht besonders einfallsreich aber mal eine schöne Abwechslung. Auf sehr dunklen Lacken kommt er mir zu wenig zur Geltung. Bei Top Coats mit "Extras" habe ich oft das Problem, sie gleichmäßig aufzutragen. Das klappt mit dem dünnen Pinsel von Misslyn ziemlich gut und Unebenheiten lassen sich ausbessern. 


Smoothie Nail Polish Sweet Blackberry No. 87M


Ein wunderschöner Beerenton! Die Deckkraft ist wie schon bei anderen Lacken von Misslyn wieder sehr gut. Mit zwei Schichten ist man schon fertig und die Trocknungszeit ist echt ein großes Plus. Der Glitzer im Lack ist dezent und sorgt für ein schönes Finish. Mit Sweet Blackberry freue ich mich auf einen tollen Sommer und nache fleißig Heidelbeeren. 


Fruit Nail Serum

Das Fruity Nail Serum von Misslyn versorgt die Nägel und die Nagelhaut mit intensiver und lang anhaltender Feuchtigkeit. Einfach direkt auf den Nagel auftragen, es zieht sehr schnell ein, was mir besonders gefällt, und man kann gleich weiter lackieren. Es duftet noch ganz toll fruchtig nach Erdbeeren. Bei regelmäßiger Anwendung soll es helfen, selbst brüchige, spröde und zum Einreißen neigende Nägel sowie beanspruchte, trockene Nagelhaut zu pflegen und zu verbessern. Die Nägel werden mit einer extra Portion Vitamin Vitamin C und E und Feuchtigkeit versorgt. Durch das Vitamin C soll der natürliche Zellstoffwechsel angeregt werden. Das Vitamin E soll das Feuchthaltevermögen der Nägel und der Nagelhaut und steigert. Ich finde es etwas schwierig, das Nagelserum täglich zu verwenden. Entweder müsste ich dann auf Nagellack verzichten oder jeden Tag neu lackieren. Wenn man jeden Tag mit Nagellackentferner an die Nägel geht, dann solltet ihr auf jeden Fall mit einem Serum die Nägel unterstützen.


Ich finde die „Forbidden Fruits” Kollektion von Misslyn an sich echt hübsch. Die Farben sind mir jedoch etwas zu gedeckt und könnten noch mehr nach Obst und Sommer schreien. Bestimmt gefallen die richtig knalligen Farben aber nicht allen Lackliebhaberinnen, also ist einfach wieder nur ein subjektives Empfinden von mir, der alten Farbenkrachenlassenwollerin. Die Misslyn Lacke sind immer leicht und gleichmäßig aufzutragen, Unterlack nicht vergessen!!, und trocknen sehr schnell ab. Damit bin ich schon sehr zufrieden.

Wie gefällt euch die „Forbidden Fruits” Kollektion?



Follow




Labels: , , , , , ,