This page has moved to a new address.

Im Vergleich: 3 Handcremes mit Lichtschutzfaktor aus der Drogerie

3 Handcremes mit LSF aus der Drogerie im Vergleich

Früher habe ich zugegeben kaum auf Sonnenschutz in meiner täglichen Pflegeroutine geachtet. Klar, wenn ich mich im Sommer tagsüber länger in der Sonne aufgehalten habe, habe ich wegen meiner hellen Haut immer eine Sonnencreme verwendet. Doch auch bei mir ist inzwischen die Erkenntnis angelangt, dass Hautalterung in erster Linie mit der UV-Strahlung der Sonne zusammenhängt und ein täglicher Schutz wichtig ist. Was in meiner Gesichtspflege also längst Routine geworden ist, habe ich bei meiner Handpflege bis vor kurzem weiterhin vernachlässigt. Dabei sind unsere Hände wie unser Gesicht ständig der UV-Strahlung der Sonne ausgesetzt. Also habe ich mich in der Drogerie einmal umgesehen und nach Handcremes mit LSF Ausschau gehalten. Ich wollte keine teure Handcreme bestellen, da ich kaum ein Kosmetikprodukt so häufig aufbrauche wie Handcremes. Nach jedem Händewaschen ist Eincremen für mich Pflicht. Eine günstige und einfach erhältliche Variante aus der Drogerie sollte also her. In diesem Beitrag möchte ich drei Drogerie-Handcremes mit Lichtschutzfaktor miteinander vergleichen.

Warum Sonnenschutz nicht nur im Sommer so wichtig ist


Handcremes mit Lichtschutzfaktor aus der Drogerie

Man kann sich seine Hände natürlich auch mit Sonnencreme eincremen, wenn man sie vor vorzeitiger Hautalterung und Pigmentflecken schützen möchte. Doch meine Sonnencremes für das Gesicht waren mir dafür bisher zu Schade und normale Sonnencreme für den Körper finde ich auf den Händen ziemlich unangenehm, da sie meist diesen typischen Sonnencremegeruch haben und sich etwas klebrig anfühlen. Also habe ich mich im dm Drogeriemarkt mal umgesehen und drei Handcremes entdeckt, die mit LSF werben.

Balea Q10 + Omega Handcreme LSF 10


Balea Q10 + Omega Handcreme Anti-Aging Pflege

Die Balea Handcreme ist einfach unschlagbar günstig. Außerdem zieht sie schnell ein und spendet Feuchtigkeit. Der Duft ist relativ dezent und zurückhaltend. Für sehr trockene Hände und im Winter ist die Pflegewirkung allerdings zu wenig, für das Hände eincremen zwischendurch ist sie aber optimal. Sie enthält zwei chemische UVA- und UVB-Filter (Butyl Methoxydibenzoylmethane und Ethylhexyl Salicylate). Zusätzlich sind Antioxiadantien wie Q10 und Vitamin E enthalten, Parfüm steht relativ weit hinten in der Liste der Inhaltsstoffe und auf schlechten Alkohol wird komplett verzichtet.

Inhalt / Preis: 100ml für 1,15€

Inhaltsstoffe:
AQUA · GLYCERIN · ETHYLHEXYL SALICYLATE · BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE · GLYCERYL STEARATE SE · CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE · CETYL ALCOHOL · ISOPROPYL PALMITATE · GLYCINE SOJA OIL · HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL · UBIQUINONE · PANTHENOL · TOCOPHERYL ACETATE · BUTYLENE GLYCOL · CARBOMER · PHENOXYETHANOL · SODIUM CETEARYL SULFATE · PARFUM · GLYCERYL STEARATE CITRATE · SODIUM HYDROXIDE · ETHYLHEXYLGLYCERIN · TETRASODIUM GLUTAMATE DIACETATE.

Vor - und Nachteile:

+ Zieht schnell ein
+ Günstigste Creme im Vergleich
+ UVA- und UVB-Schutz
- niedriger Sonnenschutz mit LSF 10

 Neutrogena Visibly Renew Handcreme LSF 20



Die Neutrogena Visibly Renew Handcreme gefällt mir von der Pflegewirkung etwas besser als die von Balea, dafür zieht sie nicht ganz so schnell ein und es legt sich ein leichter Film auf die Haut. Sie hat den höhsten Lichtschutzfaktor (LSF 20) im Vergleich. Es handelt sich um eine Kombination aus chemischen (Homosalate und Butyl Methoxydibenzoylmethane) und mineralischem Filter (Titanium Dioxide). Als Inhaltsstoff ist auch ein "schlechter" Alkohol aufgeführt, allerdings recht weit hinten, so dass es keine negativen Auswirkungen wie Kollagenabbau geben sollte. 

Inhalt / Preis: 75ml für 4,25€

Inhaltsstoffe:
"Aqua, Glycerin, Dicaprylyl Carbonate, Homosalate, Dimethicone, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Octocrylene, Steareth-2, Butylene Glycol, Butyrospermum Parkii Butter, Squalane, Sorbitan Stearate, Steareth-21, Leontopodium Alpinum Extract, Magnesium Aspartate, Zinc Gluconate, Copper Gluconate, Mica, Titanium Dioxide, Linseed Acid, Behenyl Alcohol, Caprylyl Glycol, Isohexadecane, Sucrose Cocoate, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Sodium Dodecylbenzenesulfonate, PEG-8 Laurate, Polysorbate 60, Styrene/Acrylates Copolymer, Dimethicone Crosspolymer, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate, Copolymer, Xanthan Gum, Acrylates Copolymer, Polymethyl Methacrylate, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Alcohol, Disodium EDTA, Caprylhydroxamic Acid, Sodium Hydroxide, Tocopherol, Phenoxyethanol, Parfum"

Vor - und Nachteile:

+ Beste Pflegewirkung im Vergleich
+ höchster Sonnenschutz im Vergleich (LSF 20)
+ UVA- und UVB-Schutz (Kombination chemische und mineralische Filter)
- Teuerste Creme im Vergleich

Nivea Anti Age Handcreme Q10 mit LSF



Leider ohne genaue Angabe über die Höhe des Lichtschutzfaktors kommt die Nivea Anti Age Q10 Handcreme daher. Sie ist für trockene Hände gedacht und soll vor Fältchen schützen. Sie ist von der Konsistenz her sehr leicht und zieht schnell ein, hat aber auch den intensiven Niveacreme-Duft, den nicht jeder mag. Sie enthält leider auch einen schlechten Alkohol (Benzyl Acohol), allerdings am Ende der Liste. Sie enthält chemischen UVA- und UVB-Filter, wobei der Filter für UVA-Schutz (Butyl Methoxydibenzoylmethane) relativ weit hinten steht. Die Vermutung liegt nahe, dass der Schutz gering ist, da auf eine genaue Angabe der Höhe leider verzichtet wird.

Inhalt / Preis: 100ml für 2,75€

Inhaltsstoffe:
"Aqua, Glycerin, Cetyl Alcohol, Stearic Acid, Stearyl Alcohol, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Glyceryl Stearate SE, Dimethicone, Hydrogenated Coco-Glycerides, Isopropyl Palmitate, Octyldodecanol, Creatine, 1-Methylhydantoine-2-imide, Ubiquinone, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Sodium Carbomer, Trisodium EDTA, Phenoxyethanol, Methylparaben, BHT, Linalool, Citronellol, Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Alcohol, Alpha-Isomethyl Ionone, Limonene, Parfum"

Vor - und Nachteile:

+ Zieht schnell ein
- - Keine genaue Angabe über die Höhe des LSF

Fazit: Mein Favorit

Mein Favorit ist die Neutrogena Visibly Renew Handcreme, da sie von allen drei meine trockenen Hände am besten pflegt und den höchsten Schutz hat. Gefolgt von der Balea Q10 + Omega Handcreme, da sie schnell einzieht und sehr günstig ist. Sie enthält einen recht niedrigen UV-Schutz mit LSF10, dafür aber noch Q10 und Vitamin-E. Wegen des Preises habe sie inzwischen schon mehrfach gekauft und auf verschiedene Orte wie Badezimmer und Schreibtisch verteilt. Die Neutrogena Handcreme habe ich hingegen in meine Handtasche gepackt, so dass ich sie unterwegs immer griffbereit habe. Die Neutrogena ist inzwischen fast leer, ich werde sie mir aber auf jeden Fall nachkaufen. Durchgefallen ist die Nivea Anti Age Handcreme. Sie macht keine genaue Angabe über die Höhe des Lichtschutzfaktors und ist für meinen Geschmack zu stark parfümiert.


Achtet ihr auf einen Lichtschutzfaktor in eurer Handcreme? Kennt ihr weitere Handcremes mit LSF und welche könnt ihr empfehlen?



Labels: , , , , ,