This page has moved to a new address.

{Walking in A Winter Bloggerland} Türchen 18 // Weihnachtsplätzchen mit Honig

Weihnachtsplätzchen mit Honig

Heute öffnet sich das 18. Türchen des Walking in a Winter Bloggerland Adventskalenders bei mir! Das Besondere an diesem Kalender ist, dass nicht die Gewinnspiele im Vordergrund stehen, sondern die kreativen Beiträge. Es gibt also 24 weihnachtlich inspirierte Beiträge zu entdecken. Ich habe mich für einfache Weihnachtsplätzchen mit Honig entschieden, da ich unbedingt meine neuen Austechformen "Drömmar" ausprobieren wollte. Das niedliche Eichhörnchen hat es mir ganz besonders angetan ;-)

Weihnachtsplätzchen mit Honig
Weihnachtsplätzchen mit Honig

Zutaten:

125 g Honig
200 g Zucker
150 g Butter
4 EL Milch
1 TL Zimt
2 EL Kakao
400 g Mehl
100 g  Speisestärke
1 Pck. Backpulver
etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung:

Den Honig zusammen mit dem Zucker, der Butter und der Milch in einem Topf langsam erwärmen, bis es eine homogene Masse ergibt und anschließend kurz abkühlen lassen. Zimt, Kakao, Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer Schüssel miteinander vermischen und die lauwarme Honigmasse  hinzugeben. Am besten mit einem Rührgerät und Knethaken zu einem glatten Teig verrühren. Danach muss der Teig für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank. Der Teig erscheint zunächst recht weich, bekommt im Kühlschrank aber die richtige Konsistenz.

Nach dem Kühlstellen den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 – 5 mm dick ausrollen und kleine Figuren ausstechen. Die Plätzchen werden bei 170 - 200°C ca. 5 - 10 Minuten gebacken. Das Backen geht wirklich schnell und lieber nach fünf Minuten mal reinschauen, ob die Plätzchen schon fertig sind. Sie sollten auf keinen Fall zu dunkel werden.

Das Rezept habe ich bei Chefkoch gefunden. Ich habe etwas weniger Zucker als im Rezept angegeben verwendet (ca. 170g). Das nächste mal würde ich noch etwas mehr Zimt hinzufügen oder eine Lebkuchengewürzmischung.

Weihnachtsplätzchen mit Honig

Habt ihr dieses Jahr auch Weihnachtsplätzchen gebacken? Für welche Sorten habt ihr euch entschieden? Morgen öffnet sich bei Yours Sabrina das nächste Türchen. Schaut unbedingt vorbei!

Labels: , , ,