This page has moved to a new address.

{Schnäppchen-Tipp} Butter London Sparkle Sparkle Holiday Laquer Collection

Butter London Sparkle Sparkle Holiday Laquer Collection

Die Glitzer-Nagellacke von Butter LONDON sind ja sehr beliebt und schon oft habe ich auf Blogs darüber gelesen. Knapp 18 Euro für einen Nagellack kratzt aber schon deutlich an meiner preislichen Schmerzgrenze. Schließlich bin ich auch mit meinen Essie Nagellacken & Co. aus der Drogerie sehr zufrieden. Ein guter Deal sind aber die Sets von Butter LONDON und man kann ein paar Euro sparen. Aktuell gibt es das Weihnachtsset Sparkle Sparkle Holiday Lacquer Collection. Macht euch auf eine kleine Bilderflut gefasst, denn ich durfte die drei Nagellacke aus dem Set testen und bin ein kleines bisschen verliebt in die schönen Farben.

Butter London Sparkle Sparkle Holiday Laquer Collection
Butter London Sparkle Sparkle Holiday Laquer Collection

Inhalt: Die Butter LONDON Sparkle Sparkle Holiday Lacquer Collection enthält die drei Glitzer-Nagellacke Shambolic (Lila), Jack the Lad (Grün) und Scuppered (Gold). Die Lacke haben jeweils einen Inhalt von 11ml.

Preis & Bezugsquelle: Der Preis für einen Butter LONDON Nagellack liegt normalerweise bei 17,95€. Das Sparkle Sparkle Holiday Set kostet 39,95€, so dass der Preis pro Lack bei 13,32€ liegt und man knapp 4,60€ pro Nagellack spart. Insgesamt spart man mit dem Set also 14€! 

Erhältlich ist es zum Beispiel bei Amazon (nur noch 14 Sets auf Lager).

Butter London Sparkle Sparkle Holiday Laquer Collection Shambolic

Shambolic

Butter London Shambolic

"Shambolic" ist ein Glitzerlack mit klarer Base und jeder Menge violettem und silbernen Glitzer. Zudem enthält er als einziger Lack aus dem Set auch größere violette und silberne Flakes. Der Lack gefällt mir sehr gut und funkelt auf den Nägeln richtig toll. Das Entfernen ist wie bei allen Glitzer-Lacken etwas mühsam, mit einem acetonhaltigen Nagellackentferner gelingt dies aber ganz gut.

Jack the Lad

Butter London Jack the Lad
Butter London Jack the Lad

Schön weihnachtlich kommt der festlich-grüne "Jack the Lad" daher. Er enthält dunkelgrüne, blaue und goldene Glitzerpartikel. Wie alle Lacke aus dem Set benötigt er zwei Schichten für ein deckendes Ergebnis, ließ sich aber recht unkompliziert lackieren. Die Haltbarkeit konnte mich ebenfalls überzeugen, obwohl ich auf einen Topcoat verzichtet hatte.

Scuppered

Butter London Scuppered
Butter London Scuppered

Ebenfalls sehr festlich sieht der kupferbraune "Scuppered" aus. Neben kupferbraunem Glitzer enthält er auch einige grüne, goldene und violette Glitzerpartikel und sorgt dafür für schöne Effekte auf den Nägeln.

Mein Fazit:

Mir gefallen alle drei Nagellacke aus dem Set sehr gut und auf einen Favoriten kann ich mich gar nicht richtig festlegen. Farblich passen alle drei sehr gut zu den kommenden Festtagen, wobei der violette Shambolic sicherlich auch ganzjährig gut passt. Der kupferbraune Scuppered und der tannengrüne Jack the Lad sind auch tolle Herbstlacke. Preislich gesehen sind die Lacke natürlich immer noch recht teuer, wer aber schon länger mit den Glitzernagellacken von Butter LONDON liebäugelt, der sollte sich das Set mal näher ansehen.


Kennt ihr die Butter LONDON Glitzer-Nagellacke bereits? Welche Farbe aus dem Sparkle Sparkle Set ist euer Favorit? Wo liegt eure preisliche Schmerzgrenze für einen Nagellack?


PR-Sample & Affiliate Link

Labels: , , ,