This page has moved to a new address.

{Platz an der Sonne #39} Meine Top 3 // Badeprodukte


Hallo ihr Lieben! Ihr habt es vielleicht gemerkt: die neue Top 3 Runde hat sich um eine Woche verschoben. Letzten Freitag war ich mit Vorbereitungen für meinen Geburtstag beschäftigt und hatte das ganze Wochenende über Besuch, so dass ich nicht zum Bloggen kam. Dafür gibt es in dieser Runde wieder etwas zu gewinnen, doch dazu unten mehr ;-) Zuerst einmal vielen lieben Dank an alle Teilnehmer der Top 3 Herbstdüfte! Was für tolle Inspirationen und wunderschöne Herbstfotos dabei herausgekommen sind. Ich liebe Parfums und habe eure Beiträge sehr gerne gelesen! Diese Runde wird es zwar nicht explizit herbstlich, das Thema passt aber dennoch wunderbar in die nass-kalte und ungemütliche Jahreszeit: Top 3 Badeprodukte! Ich bade sehr gerne, wenn auch aus Zeitgründen recht selten. Aber gerade im Herbst und Winter steige ich wieder vermehrt in die Wanne und habe dabei einige Produktfavoriten. Diese Runde ist es euch übrigens freigestellt, ob ihr eure liebsten Marken oder explizit drei Produkte benennt. Ich habe mich auf drei Marken konzentriert und es mir damit selbst etwas einfacher gemacht, da ich mich nie im Leben auf nur drei Produkte beschränken könnte und viele Badeprodukte zudem saisonal limitiert sind.

Lush


2008 habe ich mir in London im Lush Shop auf der Portobello Road meine ersten Lush Produkte gekauft und war fortan begeistert von den Produkten, vom Konzept, von den Farben und den Düften. Und als ich im selben Jahr zur Eröffnung des Karlsruher Lush-Shops ein Creamy Candy Schaumbad geschenkt bekommen habe, war ich auch verrückt nach den Badeprodukten! Es gab eine Zeit, da bestand fast meine komplette Pflege nur aus Lush. Das hat sich inzwischen wieder geleget, aber besonders die limitierten Weihnachtsbadeprodukte reizen mich jedes Jahr auf's Neue. 

Sich Zeit für ein Bad zu nehmen ist schon ein kleiner Luxus und da versenke ich auch gerne mal etwas teurere Badeprodukte in der Wanne. Außerdem mag ich die mitunter außergewöhnlichen Duftkreationen von Lush. Besonders die effektvollen Badekugeln, die das Wasser in mehrere Farben tauchen, finde ich gelungen. Zu meinen Favoriten zählt zum Beispiel die limitierte Golden Wonder Badekugel. Sie riecht zudem nach dem Snowshowers/Celebrate-Duft von Lush, einer meiner liebsten Lush-Düfte überhaupt, der diesen Herbst / Winter auch wieder in Form der Celebrate Bodylotion erhältlich ist. Aber auch die Schaumbäder mag ich sehr gerne, da man sie meist teilen und für mindestens zwei Bäder verwenden kann. Holly Golightly färbt das Badewasser leuchtend grün und duftet dabei würzig nach Nelken und Zimt. Es ist übrigens etwas größer und schwerer als die anderen Schaumbäder und reicht damit für mindestens drei Bäder. Zu sparsam sollte man meiner Erfahrung nach aber nicht mit den Lush Badeteilchen umgehen, denn das trübt das Duft- und Badeerlebnis und dann hätte man auch gleich etwas günstigeres in der Wanne versenken können.

tetesept


Auf dem Beautypress Event im Oktober bekam ich am tetesept-Stand eine große Tüte mit jeder Menge Badeprodukte in die Hand gedrückt. Ich werde diesen Herbst und Winter also viele Stunden in der Wanne mit tetesept verbringen und mich durch die verschiedenen Duftrichtungen durchtesten. 

Besonders angetan bin ich vom limitierten Duft "Tiroler Hüttenzauber", der nach Pflaume und Zimt duftet. Ganz nach meinem Geschmack! Die kleinen Sachets finde ich ideal, da sie relativ günstig sind und man sie problemlos in der Drogerie bekommt. Früher war es ja etwas Glückssache, ob einem der Duft gefällt. Inzwischen gibt es aber ein kleines Loch in den Tütchen, um den Duft probeschnuppern zu können. Ich habe schon viel Zeit bei dm vor dem Regal mit den Badesachen verbracht und mich durchgeschnuppert ;-) Als Fan von Gourmand-Düften gefallen mir auch die Sinnensalze "Kleiner Trostspender" sehr gut, die lecker nach Schokolade duften. Für etwas mehr Pflege eignet sich das "Wintermärchen" Pflegebad mit Granatapfel und Nelke. Am meinem Geburtstagswochenende hatte ich auch Besuch von meiner Nichte und meinem Neffen, denen ich dann das Blubbersalz Vulkan Land in die Hand drücken konnte, das sich in meiner Goodie Bag vom Beautypress Event befand.

Balea


Neulich habe ich bei dm diese hübschen Badewürfel und Badekugeln von Balea entdeckt. Auch der Badestick, der nach Zitronengras duftet, durfte mit. Die Sachen erinnerten mich gleich an Bomb Cosmetics mit dem Unterschied, dass die Balea Produkte wirklich günstig sind! Sie kosten knapp 2 Euro, es gibt verschiedene Duftrichtungen und sie sind alle vegan. Ich habe bisher nur die Badekugel mit Kakaoduft ausprobiert und fand sie für den Preis klasse. Der Duft war relativ natürlich und hätte für meinen Geschmack noch etwas intensiver sein können. Dafür fühlte sich die Haut nach dem Baden schön gepflegt an, wobei ich bei meiner extrem trockenen Haut nie auf das Eincremen verzichte. Die süßen Badekugeln und Badewürfel machen sich bestimmt auch gut als kleines Geschenk, zum Beispiel in einem selbstgemachten Adventskalender ;-)

Teilnahme & Gewinnspiel

Wenn ihr an der Blogparade teilnehmen möchtet, dann könnt ihr den Link zu eurem Beitrag hier hochladen. Bitte verweist in eurem Beitrag auf die Top 3 Blogparade. Die Parade endet am 4. Dezember, am Freitag den 5. Dezember geht es nämlich in die nächste Runde. Das Logo darf natürlich gerne verwendet werden. Hochgeladene Beiträge, die sich nicht auf die Top 3 Blogparade beziehen, werden ungefragt gelöscht.

Lush Golden Wonder

Gewinnspiel: Als Dankeschön für eure Teilnahme gibt es diese Runde wieder ein kleines Gewinnspiel! Unter allen Teilnehmern verlose ich ein Golden Wonder Badegeschenk von Lush. Um teilzunehmen erwähnt einfach in eurem Top 3 Beitrag, dass ihr gerne gewinnen möchtet. Das Los entscheidet und der Gewinner wird im nächsten Top 3 Beitrag bekannt gegeben. Der Gewinn wird von Lush zur Verfügung gestellt, vielen Dank!
EDIT: Gewonnen hat der 7. Beitrag. Herzlichen Glückwunsch Kath von It's Only Beauty! Bitte melde mich zwecks Adresse per Mail bei mir.



Beitrag enthält PR-Samples

Labels: , , , , ,