This page has moved to a new address.

{Serge Lutens} Le Vaporisateur Tout Noir Limited Edition 2014 "Rahät Loukoum" // Gewinnspiel

Serge Lutens  Le Vaporisateur Tout Noir Limited Edtion 2014 "Rahät Loukoum"

Serge Lutens steht für außergewöhnliche, exklusive Düfte abseits des Mainstreams. Die edlen Nischenparfums nehmen einen mit auf eine olfaktorische Reise nach Marrakesch, auf einen orientalischen Markt oder in einen Garten voller üppig blühender Rosen. Außergewöhnlich ist auch der pechschwarze Taschenzerstäuber zum Mitnehmen ohne jeglichen Schriftzug. Der "Vaporisateur Tout Noir" erscheint jährlich mit einem neuen, limitierten Duft. Dieses Jahr wird es ab November für zwei Monate einen ganz besonders köstlichen Gourmand-Duft geben. Über die Woche hinweg streute ich bereits in drei Blogposts einzelne Hinweise den Duft betreffend. So konntet ihr allmählich ein Bild vom neuen Duft bekommen und etwas mehr zu den Duftkomponenten erfahren. Heute gibt es die Auflösung und als krönenden Abschluss auch ein Gewinnspiel für euch.

"Die Geschichte dieses Vaporisateurs ist längst nicht zu Ende. Sie geht weiter – und wird schwärzer." 
Serge Lutens (2012)

Serge Lutens Le Vaporisateur Tout Noir

EDITIONS
Le Vaporisateur tout noir: Féminité du Bois, inkl. Refill – 2 x 30 ml, 90,- EUR
Le Vaporisateur tout noir: Ambre Sultan, inkl. Refill – 2 x 30 ml, 90,- EUR

2014 LIMITED EDITION
Le Vaporisateur tout noir: Rahät Loukoum, inkl. Refill – 2 x 30 ml, 140,- EUR*
*Ab November 2014 im Handel erhältlich.

Schwer und kühl liegt der schwarzer Zerstäuber in der Hand. Es wird bewusst auf einen Schriftzug verzichtet, der auf die edle Herkunft hinweisen könnte. Damit bleibt das Parfum ein Geheimtipp und wird zu einem ganz persönlichen Begleiter. Der Zerstäuber enthält 30ml kostbares Parfum und kann mit dem Refill nachgeladen werden. Serge Lutens spricht im Zusammenhang des Vaporisateur Tour Noir von einer Taschenwaffe: "Was ist ein Duft anderes als eine geladene Waffe der Verführung?". Zusätzlich liegt ein kleiner Trichter bei, um den Taschenzerstäuber mit dem Parfum aus dem Originalflakon aufzufüllen.

Rahät Loukoum

Rahät Loukoum erschien erstmals 1998 und wird nun für kurze Zeit auch außerhalb des Pariser Palais Royal erhältlich sein. Serge Lutens hat sich bei dieser Duftkomposition von seinem arabischen Umfeld inspirieren lassen. Lokum ist eine türkische Süßigkeit aus gelierter Stärke und Zucker, häufig verfeinert mit Rosenwasser, Orangenblüten oder Pistazien, die bereits im 17. Jahrhundert entstanden ist. Die Masse wird in kleine Stücke geschnitten und in Puderzucker oder Kokosraspel gewälzt, damit sie nicht mehr an den Fingern klebt, und in edles Seidenpapier  verpackt. Es wird überliefert, dass ein berühmter Sultan den Auftrag gab, ein einzigartiges Bonon zu kreieren, um seine Frauen zu besänftigen. Weich, klebrig und extrem süß ist Lokum meist eine Herausforderung des europäischen Gaumens. In orientalischen Ländern können die Süßspeisen jedoch meist nicht süß genug sein.

Serge Lutens Rahät Loukoum

Serge Lutens hat diese sinnliche Gaumenfreude als Duft verwirklicht. Nicht nur die klebrige Süßigkeit spaltet oft die Geister, auch das Eau de Parfum Rahät Loukoum wird sicherlich nicht nur Liebhaber finden. Freunde von Gourmand-Düften, denen es gar nicht süß genug sein kann, werden hier aber ihre wahre Freude haben.

Ich sprühe den Duft auf und sehe mich vor meinem inneren Auge auf einen orientalischen Markt versetzt. An einem Stand voller süßer Köstlichkeiten nehme ich den weichen und süßlichen Duft von Marzipan und Rosenwasser wahr. Neben den Mandeln liegt türkischer Honig, der einen angenehmen, weichen Vanille-Honig-Duft verströmt. Ich entdecke saftige rote Kirschen, verliere sie aber direkt wieder aus meinem Blickfeld und der Kirschduft bleibt nur als wage Erinnerung haften. Rahät Loukoum ist sicherlich kein alltäglicher Duft und kann schnell zu stark dosiert werden. Zwei Sprüher genügen aber, um ihn selbst am Abend noch wahrnehmen zu können. Gerade in der kalten Jahreszeit liebe ich gourmandige Düfte. Rahät Loukoum ist extrem süß, dabei aber nicht klebrig oder schwer, sondern gebettet in weiche Vanille und pudriges Moschus. Ein Seelentröster für kalte und ungemütliche Wintertage, ein Duft für Besuche auf dem Weihnachtsmarkt oder für kuschelige Abende auf dem Sofa.

Die genaue Zusammensetzung seiner Parfums verrät Serge Lutens übrigens nie und ein Teil der Komposition bleibt immer geheim.

Duftnoten: Heliotrop, Mandel, türkische Rose, weißer Honig, Kirschen, Moschus, Vanille
Duftbeschreibung: verlockend, weich, süß


“Entspannt auf goldenen Brokatkissen den feierlichen Gesängen des Muezzins lauschend,
während die letzten wärmenden Strahlen der Sonne über den Bosporus fallen
und alles entschleunigt.“

Serge Lutens

Gewinnspiel

Wie bereits angekündigt könnt ihr das neue, limitierte Serge Lutens Parfum "Rahät Loukoum" im schwarzen Vaporisateur Tour Noir inklusive Refill im Wert von 140€ gewinnen! Gebt dazu einfach den Lösungssatz in Rafflecopter ein (nicht in den Kommentaren verraten!). Dieser ergibt sich aus den Wörtern / Wortsilben in den einzelnen Hinweisposts von dieser Woche. Das letzte Wort findet sich übrigens in diesem Beitrag. Viel Glück :-)

a Rafflecopter giveaway
 

Edit: Die Gewinnerin steht fest und wurde per Mail kontaktiert. Rahät Loukoum heißt so viel wie "Liebkosung des Gaumens" und das war auch der Lösungssatz für das Gewinnspiel.

Teilnahmebedingungen

PR-Sample

Labels: , , ,