This page has moved to a new address.

{Limited Edition} p2"Here I am" - Erster Eindruck und Swatches

p2 Limited Edition Here I Am Review Swatches

Gestern erreichte mich ein Päckchen von p2 mit einigen Produkten aus der neuen Limited Edition "Here I am", die vom 01.09. bis 31.10.2014 in den dm-Märkten erhältlich sein wird. Das Motto lautet "Don't copy me - Here I am!" und soll zeigen, dass es für jeden ganz einfach möglich ist, einen individuellen Look zu kreieren. Jetzt wo ich mir das Motto nochmal angeschaut habe, machen auch einige zuerst etwas seltsam anmutende Produkte wie die Lidschattenstifte aus der LE durchaus Sinn. Mit den Produkten soll ein außergewöhnlicher Look trotz einfacher Handhabung möglich sein. Das Verpackungsdesign finde ich mal wieder wenig spektakulär. Das mit den hübschen Designs haben andere Firmen irgendwie besser drauf. Aber letztlich kommt es auf den Inhalt an und den möchte ich euch heute gerne vorstellen.

p2 Limited Edition Here I am Produkte

Zuerst einmal ein Überblick über die p2 "Here I am" Produkte, die ich bekommen habe:

beauty amazon lipstick "010 dynamic rosewood" und "030 strong russet"

p2 Here I am LE beauty amazon lipstick "010 dynamic rosewood" und "030 strong russet"

Insgesamt sind in der Here I am Kollektion drei verschiedene Lippenstifte erhältlich. Neben meinen beiden Exemplaren "dynamic rosewood" und "strong russet" gibt es noch einen bräunlichen Nudeton, soweit ich das auf den Pressebildern erkennen kann. Die Lippenstifte haben einen silbernen Glanzkern, dessen Sinn sich mir zugegeben noch nicht erschlossen hat. Die Lippenstifte scheinen unparfümiert und haben diesen wachsigen Lippenstiftgeruch. Einen besonderen Geschmack kann ich auch nicht wahrnehmen. Finde ich beides eigentlich ganz positiv! Besser als ein zu aufdringlich künstlich-süßer Duft. Interessant finde ich die Verpackung. Der Deckel schließt per Magnet, so dass dieser bombenfest auf dem Lippenstift hält. Eine besondere Pflegewirkung konnte ich bei beiden Lippenstiften nicht feststellen, meine Lippen fühlten sich aber auch nicht ausgetrocknet an.

Magnetverschluß p2 Here I Am beauty amazon lipstick
p2 Here I am LE beauty amazon lipstick "010 dynamic rosewood" und "030 strong russet"

"Strong Russet" ist ein sehr dunkler Rotton, der auf den Lippen beinahe schwarz wirkt. "Dynamic Rosewood" ist wie der Name schon sagt ein heller Rosenholzton, der mir persönlich sehr gut gefällt. Beide Lippenstifte haben eine etwas trockene Konsistenz, eine sehr gute Deckkraft und ein semi-mattes Finish.

p2 Here I am LE beauty amazon lipstick "010 dynamic rosewood" und "030 strong russet"
p2 Here I am Lippenstifte Tragebilder

Die Haltbarkeit fand ich sehr gut und eine kleine Mahlzeit überstehen die Lippenstifte durchaus. Zudem verblassen sie relativ gleichmäßig. Beim "Strong Russet" hatte ich aufgrund der intensiven, dunklen Farbe Probleme mit dem präzisen Auftrag. Ich empfehle hier auf jeden Fall einen Lipliner und eventuell den Auftrag mit einem Lippenpinsel.

color control compact cream "020 tanned"

p2 here I am color control compact cream "020 tanned"

Die Make-up Creme ist in zwei Nuancen erhältlich, ich habe die dunklere "tanned" von beiden bekommen. Die Textur soll sich aber dem Hautton anpassen, also war ich nach dem ersten Swatch mutig und habe die Creme auch im Gesicht aufgetragen. Es war zwar bei meinem hellen Hauttyp nicht ganz optimal und die hellere Nuance wäre wohl besser gewesen, aber es war durchaus noch in Ordnung. Die Farbe passt sich wirklich etwas an und ist nicht zu dunkel.

p2 here I am color control compact cream "020 tanned"

Es handelt sich um ein Creme to Powder Produkt, das bei Kontakt mit der Haut pudrig wird. Zuerst war ich unschlüssig, wie ich das Make-up am besten auftragen soll und habe dann festgestellt, dass es mit den Fingern am besten funktioniert. Die Deckkraft ist recht gering und meine Rötungen konnte ich damit nicht kaschieren. Zudem werden unschön große Poren und Hautschüppchen betont. Der mattierende Effekt war aber in Ordnung und hielt auch recht lange an, obwohl ich extra für den Test auf einen zusätzlichen Puder verzichtet hatte. In der Dose hat man sich übrigens den Spiegel gespart und diesen durch die spiegelnde Verpackung ersetzt. Aufgrund der nicht ganz optimalen Nuance werde ich das Make-up aber wohl verschenken.

color control compact cream "020 tanned" swatch


 fashionista’s favorite fluid blush "010 rooftop"

fashionista’s favorite fluid blush "010 rooftop"

Von den flüssigen Blush Fluids gibt es zwei Farbnuancen. Ich habe den Apricot-Ton 010 "rooftop" bekommen. Die Geltextur soll einen natürlichen und frischen Teint verleihen und ganz einfach mit den Fingern aufgetragen werden. Den Pumpspender finde ich zugegeben nicht so praktisch wie angepriesen, da wieder eine sehr große Menge des Fluids auf einmal rauskommt. Es ist relativ flüssig und hat einen blumig-parfümierten Duft. Das Produkt ist mir viel zu flüssig und um eine ausreichende Deckkraft zu erreichen, muss ich relativ viel davon auftragen. Das wird aber ganz schön schmierig im Gesicht. Ich bevorzuge lieber Cremeblushes oder Puderblushes.

fashionista’s favorite fluid blush "010 rooftop" swatch

avant-garde lacquer eyeliner "030 chrome blue"

avant-garde lacquer eyeliner "030 chrome blue"

Von den "Lack"-Eyelinern mit Metallic Effekt gibt es insgesamt 3 Nuancen. Ich habe den knallig-blauen "chrome blue" bekommen, der mich positiv überascht hat. Die Konsistenz ist wirklich sehr weich und cremig. Mit dem "ultra precise eyeliner brush" aus der LE lässt sich der Eyeliner sehr gut und präzise Auftragen. Der Eyeliner deckt bereits beim ersten Auftrag und schimmert intensiv metallisch-blau. Die Eyeliner können auch großflächig als schimmernder Lidschatten aufgetragen werden, was ich aber noch nicht ausprobiert habe.

avant-garde lacquer eyeliner "030 chrome blue"
p2 here I am ultra precise eyeliner brush
avant-garde lacquer eyeliner "030 chrome blue" swatch
p2 Here I am LE Lack Eyeliner chrome blue


high performance metallic duo eye shadow "010 self-expression" und "030 neo-seduction"

high performance metallic duo eye shadow "010 self-expression" und "030 neo-seduction"

Insgesamt umfasst die LE drei verschiedene Duo Eye Shadows mit integriertem Applikator. Die Farben schimmern metallisch. Direkt beim ersten Aufschrauben kamen mir ein paar Lidschattenkrümel entgegen und auch beim Swatchen wurde mir schon Angst und Bange. Die Lidschatten krümelten beim Auftrag munter vor sich hin. Dennoch habe ich mich getraut und sie am Auge angewendet. Und siehe da, es klappte sogar relativ krümelfrei. Ich habe die Stifte zuerst etwas auf einem Taschentuch abgestreift. Der Auftrag funktioniert wie mit einem Applikator. Ich habe die Farbe eher aufgetupft, wodurch die Farben auch intensiver geworden sind. Man kann sie sehr einfach mit dem Finger verblenden, so dass ein Pinsel theoretisch nicht nötig wäre. Beim Verblenden werden die Farben aber auch direkt blasser. Mit einer Base hielten sie bei mir einen ganzen Arbeitstag gut durch, büßten aber etwas an Intensität ein. Den "self-expression" Duo Eyeshadow mit seinen herbstlichen Farben könnt ihr oben beim Eyeliner-Foto in Aktion sehen. Ein exaktes Arbeiten wie mit einem Lidschattenpinsel ist hier nicht möglich, aber dennoch sind die Stifte eine nette Spielerei für einen schnellen Auftrag.

Duo Eye Shadows mit integriertem Applikator
high performance metallic duo eye shadow "010 self-expression" und "030 neo-seduction" swatch


leather matte polish & selbstklebende Nagelfolie

p2 here I am leather matte polish
p2 here I am LE selbstklebende Nagelfolie

Die leather matte Nagellacke und die selbstklebende Nagelfolie in 3D Optik werde ich euch in einem separaten Post vorstellen. Die Nagellacke sollen einen matten "Leder-Effek" haben und sind insgesamt in 5 Nuancen erhältlich.


Mein Fazit

Ich finde es gut, dass sich p2 mit der neuen Limited Edition "Here I am" wieder an einigen ausgefallenen Produkten wie zum Beispiel den Lidschattenstiften oder dem Creme Make-up mit Cream to Powder Konsistenz probiert hat. Hier wurde versucht Produkte zu kreieren, die einfach in der Anwendung und damit auch für weniger beautyaffine Nutzerinnen mit zig Lidschattenpinseln & Co. geeignet sind. So wird das Creme Make-up und das Blush Fluid einfach mit den Fingern aufgetragen oder die Lidschattenstifte erinnern beim Auftrag an Applikatoren und können mit den Fingern verblendet werden (für alle die noch nicht auf den Geschmack von Lidschattenpinseln gekommen sind). Dennoch treffen nicht alle Produkte meinen Geschmack und auch bei der Verpackung hätte man optisch noch mehr herausholen können. Die Lippenstifte haben zwar eine gute Deckkraft und Haltbarkeit, mir persönlich gefällt der Auftrag mit der recht trockenen Konsistenz aber nicht so gut. Auch das Fluid Blush "010 rooftop" und die Color Control Compact Cream werde ich wohl nicht wieder verwenden. Das Blush hat eine zu geringe Pigmentierung und unpraktische Dosierung und die Compact Cream ist für meine Haut nicht deckend genug (mal von der nicht optimalen Farbe abgesehen). Dafür finde ich die Duo Eyeshadow Stifte ganz interessant, auch wenn ich im Alltag die Anwendung mit einem Pinsel bevorzuge. Sie wurde wohl eher für Frauen konzipiert, die sonst ihren Lidschatten mit einem Applikator oder mit den Fingern auftragen. Für das Reisegepäck stelle ich mir sie aber durchaus praktisch vor, wenn man über das Krümel-Risiko hinwegsieht. Sollten sie aber wirklich nur 1,2mg enthalten, wie in der Pressemitteilung steht, dann bin ich mal gespannt wie lange der Stift Farbe abgibt! Der Gel Eyeliner in knalligem Blau hingegen hat mich positiv überrascht. Er hat eine tolle Deckkraft und lässt sich mit dem in der LE enthaltenen Eyelinerpinsel einfach auftragen. Die Nagellacke und die Nagelfolie werde ich euch in einem separaten Post vorstellen.

Eine weitere Review findet ihr zum Beispiel bei Sulfur & Cookies.



Labels: , , ,