This page has moved to a new address.

{Top of the month} Lieblinge im April

Top of the month - Lieblingsprodukte im April by I need sunshine Beautyblog

Auf anderen Blogs lese ich Monatsfavoriten immer sehr gerne. Eine Schande also, dass ich es bisher selbst nie so richtig geschafft habe, das konsequent durchzuziehen! So veröffentlichte ich meinen letzten Top of the month Beitrag im Juli letzten Jahres. Und auch jetzt ist der Mai schon weit vorangeschritten und ich befürchte es interessiert niemanden mehr so wirklich, welche Produkte ich im April gerne verwendet habe. Da ich die Fotos aber schon im Kasten hatte und auch einige Langzeitfavoriten dabei sind, zeige ich euch diese trotzdem noch. Ich werde versuchen, meine Monatslieblinge in Zukunft wieder regelmäßig zu posten und bin selbst gespannt, ob ich das auch tatsächlich einhalten werde.

Artdeco Elie Saab Bare Minerals Misslyn

Beginnen möchte ich mit den Make-up Produkten und meinem momentanen Lieblingsparfum, welches ich nicht nur im April besonders häufig getragen habe. Nicht umsonst hat es einen Platz in meinen Top 3 Frühlingsdüften bekommen. Die Rede ist von Elie Saab L'Eau Couture. Ein frischer und blumiger Duft nach Magnolie, Bergamotte und Orangenblüten mit einer Basisnote aus grüner Mandel und Vanille. Das Artdeco Blush "Queen of the Jungle" aus der Jungle Fever Bronzing Collection, die seit Anfang April erhältlich ist, hat es mir auch ganz besonders angetan. Die hübsche Prägung, die tolle Verpackung und natürlich der bräunliche Peachton gefallen mir sehr gut.

Artdeco Queen of the Jungle Bronzing Glow Blusher aus der Jungle Fever Kollektion

Fast täglich kam im April die Bare Minerals Original Foundation in der Farbe N10 "fairly light" zum Einsatz. Viel lieber als Flüssigfoundations greife ich nämlich zu Puder oder Mineralpuder, weil es schneller geht und unkomplizierter ist. Zumindest für mich. Die Bare Minerals Original Foundation schimmert zwar recht stark, dennoch bin ich mit dem natürlichen Ergebnis sehr zufrieden. Sollte die Foundation irgendwann aufgebraucht sein, werde ich sicherlich die matte Variante ausprobieren. Wollte ich im April doch mal etwas mehr Deckkraft, die locker einen ganzen Tag durchhält, griff ich zum Misslyn Ultimate Stay Make Up. Das Make Up soll besonders für normale und ölige Haut geeignet sein und bis zu 24 Stunden halten. Ich habe die Farbe 110 "leight beige rosé" und finde ihn für meinen Hautton ganz passend. Das Ergebnis sieht nicht mehr ganz so natürlich aus wie beim Mineral Puder von Bare Minerals, dafür hält das Make Up wirklich einen ganzen Tag durch und mattiert sehr gut. Zuerst fand ich den Auftrag etwas ungewohnt, denn aufgrund der flüssigen Textur wurde auf einen Pumpspender verzichtet. Ähnlich flüssige Texturen haben die Revlon Color Stay Foundation und die Nude Magique Eau de Teint von L’Oréal, die ebenfalls (soweit ich weiß) auf einen Pumpspender verzichten.

Misslyn Ultimate Stay Make Up 110 leight beige rosé

Kommen wir nun zu meinen April-Favoriten aus dem Bereich Haarpflege. Auch hier habe ich einen Dauerbrenner eingeschmuggelt, denn das Mythic Oil von L'Oréal Professionel verwendete ich nicht nur im April fast täglich. Das Haaröl hatte ich euch bereits im November letzten Jahres in meinen Top 3 Haarpflegeprodukten vorgestellt. Ich verwende es fast nach jeder Haarwäsche zur Pflege in den handtuchtrockenen Haaren, besonders in den Haarspitzen. Aber auch morgens kommt es zum Einsatz. Ich entwirre meine Haare mit meinen Fingern, feuchte sie mit etwas Wasser an und knete dann einen Pumpstoß vom Öl in meine Längen. Ebenfalls sehr gerne verwende ich nach dem Haarewaschen das hair leave-in von Annemarie Börlind. Diese Intensiv-Sprühpflege wird in das handtuchtrockene Haar gesprüht und gibt einen tollen Glanz und spendet etwas Feuchtigkeit.

Annemarie Börlind hair leave-in Aqua nature Reinigungsmousse Hyaluron Augenpflege

Auch im Bereich Gesichtspflege habe ich zwei Lieblingsprodukte von Annemarie Börlind und zwar stammen diese aus der Aquanature Serie. Das Aquanature Erfrischende Reinigungsmousse ist sehr ergiebig, denn ich verwende es seit fast einem halben Jahr einmal täglich abends zum Abschminken. Ein Pumpstoß reicht vollkommen aus. Das Mousse ist wunderbar weich und fluffig und wird auf die trockene Haut aufgetragen und einmassiert. Anschließend wird es mit Wasser abgespült. Ich habe das Gefühl, dass es meine Haut sehr gut reinigt. Dennoch werde ich es eher nicht nachkaufen, da ich unbedingt die Cleansing Butter von The Body Shop ausprobieren möchte. Ebenfalls täglich kommt die Aquanature Hyaluron Augenpflege zum Einsatz. Diese spendet sehr viel Feuchtigkeit und zieht schnell ein.


Aus dem Bereich der Körperpflege habe ich drei Produkte ausgewählt. Das Hydra Soft Mousse von Kiko habe ich im April sehr gerne und oft verwendet. Dieses stammt aus der Scented Technology Serie und mich faszinierte am Anfang vor allem die fluffige Konsistenz. Bisher kannte ich solche Mousse-Produkte nur zum Duschen und nicht als Körperpflege. Leider musste ich dann doch wieder auf eine reichhaltigere Pflege zurückgreifen, da meine Haut momentan sehr trocken ist. Ich hoffe ich kann es im Sommer wieder häufiger verwenden. Das Detoxifying Elastic Scrub stammt ebenfalls aus der Kiko Scented Technology Serie. Es ist knallig blau, riecht intensiv-frisch und wird auf die trockene Haut aufgetragen. Bei Kontakt mit Wasser wird es dann wunderbar cremig-weich, so dass man sich das Duschgel fast sparen kann. Handcreme verwende ich wie schon öfter erwähnt mehrmals täglich. Die Artdeco Intenstive Hand Treatment Creme aus der Hand Balance Serie habe ich mir zuhause direkt neben das Waschbecken gestellt, so dass ich sie nach jedem Händewaschen verwendet habe. Der Duft ist dezent-fruchtig und erinnert etwas an Mango. Die Pflegewirkung könnte bei meinen trockenen Händen noch etwas reichhaltiger sein, dafür zieht sie sehr schnell ein.

Das waren meine Lieblingsprodukte im April und ich hoffe euch hat der Beitrag trotz Zeitverzögerung gefallen. Ich habe mir fest vorgenommen ab sofort wieder regelmäßiger meine Monatsfavoriten vorzustellen. Dieses mal waren einige Langzeitfavoriten dabei, wie zum Beispiel das Aquanature Reinigungsmousse von Annermarie Börlind oder die Original Foundation von Bare Minerals, die ich seit Monaten fast täglich verwende. Ich werde aber versuchen die Monatsfavoriten möglichst abwechslungsreich zu gestalten. Solltet ihr eines der vorgestellten Produkte im nächsten Monat also nicht wieder sehen, heißt das nicht, dass ich diese nicht mehr (so gerne) verwende. Ich werde aber immer mal wieder Langzeitfavoriten untermogeln, die ich nicht nur im jeweiligen Monat oft und gerne verwendet habe.

Kennt ihr eines der vorgestellten Produkte? Würdet ihr gerne wieder regelmäßig meine Lieblingsprodukte des Monats sehen? Bloggt ihr selbst über eure Monatsfavoriten oder interessieren euch solche Beiträge weniger?


Labels: , , , , , , ,