This page has moved to a new address.

[Platz an der Sonne #25] Meine Top 3 // Frühlingsdüfte

Meine Top 3 Frühlingsdüfte Blogparade

[BLOGPARADE] Die Zeit vergeht wie im Flug und heute gibt es mit einer Woche Verzögerung das neue Top 3 Thema. Ich habe mich sehr über eure vielen tollen Beiträge bei der letzten Top 3 Runde zum Thema Frühlingsblushes gefreut! Und da es der Frühling gerade so gut mit uns meint und mit viel Sonnenschein und angenehmen Temperaturen gute Laune verbreitet, bleibe ich noch einmal dem Frühlingsmotto treu. Das letzte Mal, denn nächste Runde wird es dann wieder ein jahreszeiten-unabhängiges Thema geben.


Meine Top 3 // Frühlingsdüfte

Blogparade Meine Top 3 Frühlingsdüfte

Ich liebe Parfums und freue mich immer über Neuzugänge. Diese drei Exemplare sind erst seit wenigen Monaten oder Wochen Teil meiner Parfumsammlung, dennoch gehören sie jetzt schon zu meinen liebsten Frühlingsfavoriten! Momentan trage ich fast ausschließlich diese drei und wechsel zwischen ihnen nach Lust und Laune hin und her. Ich bin gespannt, ob ihr auch drei Düfte habt, die ihr momentan am liebsten tragt und freue mich auf eure Beiträge!

Issey Miyake Pleats Please L' Eau

Issey Miyake - Pleats Please L'Eau

Das neue Pleats Please L'Eau von Issey Miyake gibt es erst seit Anfang April in den Parfümerien. Ich besitze bereits das Eau de Parfum, welches vom Duft her ganz anders und viel schwerer ist. Das L'Eau passt einfach perfekt in den Frühling! Heckenrose und Neroli werden mit weißem Moschus und Zedernholz kombiniert und lassen den Duft frisch, blumig und leicht wirken, ohne dass darunter die Haltbarkeit leidet. Aber auch der außergewöhnliche Flakon, der an die Plissee-Kreationen des Designers erinnern soll, ist wie beim Eau de Parfum wieder mal ein Hingucker!

Kopfnote: Knospen der Heckenrose
Herznote: Damaszener-Rose, rosarote Beeren, Neroli
Basisnote: weißer Moschus, Zeder, Patschuli

Katy Perry Killer Queen Oh So Sheer

Katy Perry - Killer Queen Oh So Sheer

Ich besitze bereits das erste Killer Queen Parfum von Katy Perry, ein kuscheliger Winterduft mit gourmandiger Note, der mir gut gefällt. Das Oh So Sheer kommt in einem ebenso ausgefallenen, aber hell-violetten Flakon daher und passt mit seinen beerig-fruchtigen Duftkomponeten super in den Frühling. Es passierte mir neulich wieder, dass ich dachte "Was riecht hier denn so gut?", bis mir einfiel, dass das ja mein Parfum ist ;-) Er hat aber wie der erste Duft immer noch diesen weichen und kuscheligen Unterton, der mir gut gefällt.

Kopfnote: Brombeere, Holunderbeere, Maulbeere, Pflaume
Herznote: Brandschopf, Flieder, Frangipani, Freesie
Basisnote: Cashmeran, Patchouli, flüssige Praline

Elie Saab L'Eau Couture Le Parfum

Elie Saab - L'Eau Couture

Mein absoluter Lieblingsduft im Moment! Ich kann mich gar nicht satt riechen daran, so leicht-pudrig und doch außergewöhnlich und intensiv. Ein Sprühstoß genügt und ich nehme den Duft den ganzen Tag wahr. Assoziationen von eleganten Magnolienbäumen in prachtvoller Blüte kommen mir in den Sinn. Er ist süß aber nicht zu aufdringlich, blumig und frisch zugleich, elegant aber trotzdem jugendlich. Ich muss unbedingt noch an den anderen Eli Saab Düften schnuppern, denn nach dem L'Eau bin ich sehr neugierig auf die anderen Kompositionen geworden!

Kopfnote: Magnolie, Bergamotte
Herznote: Orangenblüte
Basisnote: grüne Mandel, Vanille



Teilnahme

Wenn ihr an der Blogparade teilnehmen möchtet, dann könnt ihr den Link zu eurem Beitrag hier hochladen. Bitte verweist in eurem Beitrag auf die Top 3 Blogparade. Die Parade endet am 8. Mai, am Freitag den 9. Mai geht es nämlich in die nächste Runde. Das Logo darf natürlich gerne verwendet werden. Hochgeladene Beiträge, die sich nicht auf die Top 3 Blogparade beziehen, werden ungefragt gelöscht. 


Labels: , , , , ,