This page has moved to a new address.

[Kiko Dark Heroine LE] Laser Nail Lacquer - Fluent Red, Gothic Purple und Strong Chocolate

Leider habe ich keinen Kiko in der Nähe und kann mich daher nur selten durch das Sortiment stöbern. Vor einiger Zeit bekam ich überraschender Weise ein tolles Päckchen von Kiko mit Produkten aus der Dark Heroine Kollektion zugeschickt. Dark Heroine ist die Herbstkollektion von Kiko und ja, ich bin etwas spät dran mit meinen Empfehlungen ;-) Aber selbst ich, als jemand der nur selten an einem Kiko Shop vorbeikommt, weiß, dass man oft tolle Schnäppchen machen kann! Und aktuell sind sowohl online als auch im Shop vor Ort alle Produkte um 30 Prozent reduziert! Das Angebot gilt noch bis 24.12. Heute möchte ich euch die Nagellacke aus der Dark Heroine Kollektion vorstellen, denn von allen drei mir zugesandten bin ich sehr angetan! 


Insgesamt gibt es sechs verschieden Farben der Laser Nail Lacquer. Enthalten sind 11ml und die Lacke sind aktuell von 4,90€ auf 3,40€ pro Stück runtergesetzt.


432 Fluent Red


Fluent Red habe ich auf der Weihnachtsfeier meines Mannes getragen, ich finde den Lack nämlich sehr festlich und war fasziniert von seiner Leuchtkraft. Er enthält Schimmerpartikel in Gold und Silber.




433 Gothic Purple


Gothic Purple gefällt mir richtig gut! Er changiert je nach Lichteinfall zwischen Grün und Violett, anders als mein Essie "For the twill of it" ist er aber sehr viel dunkler. Ich habe die beiden mal auf dem Nailwheel miteinander verglichen und auch noch Iron Mermaiden von Catrice dazugepinselt, der einzige weitere Lack in meiner Sammlung, der in diesem Farbspektrum changiert. Der Catrice Lack ist aber sehr viel heller und ach eher als Topcoat über einem anderen Lack zu empfehlen.



436 Strong Chocolate


Strong Chocolate ist ein dunkles Braun mit etwas Aubergine / Violett. Ein sehr schöner Ton, der aufgetragen allerdings sehr dunkel und je nach Lichteinfall fast schwarz wirkt.


Die Laser Nail Lacquer decken sehr gut und nach einer Schicht könnte man theoretisch schon aufhören. Nach zwei Schichten wird das Ergebnis aber perfekt! Sie lassen sich mühelos gleichmäßig und streifenfrei lackieren und mit der Haltbarkeit war ich auch sehr zufrieden, wobei ich sowieso immer einen Top Coat verwende.

Weitere Berichte findet ihr zum Beispiel bei Talasia und Glam & Shine.


Habt ihr euch etwas aus der Kiko Dark Heroine LE zugelegt? 
Wie gefallen euch die Nagellacke?

Labels: , , ,