This page has moved to a new address.

Bloggin' around the christmas tree - Türchen #4

Heute öffnet sich das 4. Türchen unseres Bloggin' around the christmas tree Adventskalenders bei Ninatürlich und mir. Insgesamt 48 Blogs haben sich zusammen getan, um euch die Vorweihnachtszeit zu versüßen. Dieses Jahr gibt es hinter den jeweiligen Türchen aber nicht nur tolle Gewinne zu entdecken, sondern auch kreative Beiträge rund um das Thema Weihnachten. Und wie ihr durch meine Tasty Tuesday Beiträge sicherlich bereits wisst, liebe ich es zu backen! Daher habe ich heute ein Rezept für leckere Chai-Latte-Schoko-Kekse für euch.


Chai-Latte-Schoko-Kekse


Ich wollte zur Vorweihnachtszeit mal ein neues Rezept abseits der üblichen Weihnachtsplätzchen ausprobieren und bin bei der Küchenchaotin fündig geworden. Die Chai-Latte-Schoko Kekse sind sehr lecker und schokoladig und passen nicht nur in die Vorweihnachtszeit.


Zutaten
(für ca. 30 Kekse)

200g Zartbitterschokolade
125g Butter (Zimmertemperatur)
175g brauner Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
50g Chai-Latte-Pulver
200g Mehl
1 TL Backpulver 
1 EL Backkakao
Puderzucker


Zubereitung






Es gibt natürlich auch etwas zu gewinnen. Ich habe beim Stöbern in der Parfümerie den tollen Lancôme Ombre Hypnôse Mono Perlmutt Lidschatten in der Farbe P209 "Violine Trésor" entdeckt und mich beim Swatchen direkt in die hübsche Farbe und den schönen Schimmer verliebt. Am liebsten würde ich den Lidschatten ja selbst behalten, aber ich bin mir sicher er wird ein schönes, neues Zuhause finden. Der Lidschatten ist natürlich noch neu und unbenutzt, ich habe ihn für das Foto allerdings aus dem Karton geholt, damit ihr die Farbe sehen könnt. Dazu packe ich noch den funkelnden "Ruby Pumps" von China Glaze, ein roter Jelly Lack mit rotem Glitzer. Ideal für eure Weihnachtsmaniküre.


Lancôme Ombre Hypnôse Mono Perlmutt Lidschatten P209 "Violine Trésor"
China Glaze "Ruby Pumps"

a Rafflecopter giveaway

Teilnahmebedingungen:

Ich wünsche euch viel Glück! Morgen öffnet sich übrigens das nächste Türchen bei Schminkwiese und Violett Seconds, nicht verpassen! ;-)

Labels: , ,