This page has moved to a new address.

[Tasty Tuesday #6] Schoko-Kirsch-Muffins

Heute ist wieder Tasty Tuesday und damit Zeit für ein neues Rezept! Wie ihr unlängst wisst, bin ich ein großer Fan von Muffins. Diese Schoko-Kirsch-Muffins sind aus der Not heraus entstanden, weil ich unbedingt noch ein Ei aufbrauchen musste. Sauerkirschen im Glas habe ich sowieso meist im Vorratsschrank und in Kombination mit der Zartbitterschokolade sind leckere Muffins entstanden. Für die Bilder habe ich sie auf meinem grünen Schneidebrett von Koziol drapiert, das ich mal durch eine Sammelaktion bekommen habe (bei der meine Mutter für mich mitgemacht hatte). Sieht es nicht niedlich aus, wie sich Katze und Vogel (hoffentlich ganz friedlich) "Hallo" sagen? ;-)


225g Mehl
1 EL Backpulver
1 Prise Salz
40g Butter
2 El Puderzucker
1 Ei verquirlt
200ml Milch
100g gehackte Zartbitterschokolade 
300g abgetropfte Kirschen aus dem Glas


  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
  2. Mehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermengen.
  3. Butter und Zucker in einer zweiten Schüssel cremig rühren, das verquirlte Ei und die Milch dazugeben und alles verühren. 
  4. Zu der Mehlmischung dazugeben und alles gut vermengen. Die Kirschen und die gehackte Zartbitterschokolade unterheben. 
  5. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Muffins aufgegangen und goldbraun sind.



Viel Spaß beim Nachbacken :-)

Labels: , ,