This page has moved to a new address.

[TAG] Kaufverhalten

Ich wurde vor einiger Zeit von caus4blog mit einem TAG zum Thema Kaufverhalten bedacht und da ich die Fragen sehr spannend finde, mache ich sehr gerne mit. Es schadet schließlich nie sein Kaufverhalten ab und zu mal genauer zu beleuchten und eventuell kritisch zu hinterfragen.


TAG - Kaufverhalten

Kaufst du lieber im Laden oder online?

Ich kaufe lieber im Laden, wo ich mir vor Ort die Produkte genauer anschauen kann. Allerdings kommt es natürlich auch darauf an, was ich kaufe. Früher habe ich auch gerne mal Klamotten online bestellt, das ist mir inzwischen aber zu viel Aufwand, da immer vieles zurückging. Bei Kosmetik finde ich es wichtig, dass es Tester vor Ort gibt und ich die Produkte ausprobieren kann. Es gibt aber natürlich auch Dinge, die ich online kaufe, weil ich an diese zum Beispiel nur schwer herankomme. Dies betrifft dann z.B. bestimmte Kosmetikmarken wie Sleek oder Yankee Candle Tarts, bei denen ich online eine viel größere Auswahl habe.

An welcher Produktgruppe kannst du nicht oder nur schwer vorbeigehen, ohne etwas zu kaufen?

Ich stand schon immer gerne ewig vor dem Kosmetikregal und lasse mich dann auch zu dem ein oder anderen Spontankauf verleiten. Das hat bestimmt schon mit 14 Jahren angefangen, wo ich mich aus Ermangelung an Alternativen noch mit Schlecker und Ihr Platz begnügen musste. Heute gehe ich am liebsten zu dm. Generell bin ich aber auch ein Schnäppchenjäger und fühle mich von roten Preisschildchen magisch angezogen. Wenn ich reduzierten Tee, Duftkerzen oder Kosmetik entdecke, landet recht oft spontan etwas im Einkaufskorb.

Gehst du mit Liste einkaufen oder stöberst du lieber?

Für die wichtigen Dinge schreibe ich mir einen Einkaufszettel. Sonst kann es nämlich passieren, dass ich mit vollen Taschen nach Hause komme und die wichtigsten Produkte, wegen denen ich überhaupt einkaufen gegangen bin, vergessen habe. 

Kaufst du meist aus Gewohnheit nach oder probierst du ständig etwas neues?

Es gibt natürlich Produkte, die mich so überzeugt haben, dass ich sie immer wieder nachkaufe. Das betrifft dann eher Produktkategorien wie Augen Make-up Entferner, Wattepads, Kosmetiktücher etc. Bei dekorativer Kosmetik probiere ich gerne etwas neues aus.

Immer wenige Teile dafür öfter oder lieber einmal Großeinkauf?

Ich glaube früher bin ich viel öfter einkaufen gegangen, inzwischen fehlt mir aber die Zeit dafür und ich warte bis sich auf dem Einkaufszettel einige Dinge angesammelt haben. Und wenn ich dann schon einmal im Laden bin, stöbere ich natürlich noch ein bisschen und schaue was es noch interessantes geben könnte.

Teuer = besser? Bevorzugst du High-End-Produkte oder Drogerie? Oder vielleicht eine bunte Mischung? Gibt es eine Schmerzgrenze für den Preis eines Produkts?

Ich finde der Preis ist nicht immer ein Kriterium für die Qualität eines Produktes, allerdings habe ich gemerkt, dass ich zu den teureren Produkten lieber greife. So kommen meine MAC Blushes zum Beispiel öfter zum Einsatz, vielleicht weil ich das Gefühl habe, dass es bei dem Preis zu schade wäre sie nicht zu benutzen? Aber ich habe auch viele tolle Produkte aus der Drogerie, die aus meiner Schminkroutine nicht mehr wegzudenken sind, zum Beispiel das Augenbrauengel von Alverde. Die Frage nach der preislichen Schmerzgrenze kann ich nicht beantworten. Wenn ich ein Produkt unbedingt haben möchte, dann kaufe ich es mir. Es ist nur so, dass ich oft denke, dass der hohe Preis nicht gerechtfertigt ist und ich hier nur den Markennamen bezahle und dann ist mir das Produkt eben doch nicht mehr so viel Wert. Ich war aber auch noch nie jemand der viel Wert auf teure und exklusive Marken gelegt hat, bei denen es wirklich nur um Prestige geht und der Preis nicht mehr über die bessere Qualität gerechtfertigt werden kann.

Beeinflussen dich Post, Reviews oder Testbericht auf Blogs ein Produkt zu kaufen?

Definitiv! Es ist mir sogar schon passiert, dass ich bei dm vor der Kosmetiktheke stehe und schnell nach Reviews google bevor ich etwas kaufe. Ich finde es klasse, dass ich durch Blogs die Möglichkeit habe so viele verschiedene Erfahrungsberichte zu Produkten zu lesen. Gerne lese ich dann auch mehrere Berichte auf verschiedenen Blogs, um mir einen Überblick zu verschaffen und mehrere Meinungen einzuholen. Über neue Produkte lasse ich mich auch am liebsten auf Blogs informieren. Früher habe ich noch mehr in Foren reingeschaut, das hat inzwischen aber abgenommen.

Liest du dir vor dem Kauf die Inhaltsstoffe der Produkte durch und lässt ggf. ein Produkt im Laden, weil dir die Inhaltsstoffe nicht zusagen oder es z.B. Silikone, Parabene etc. enthält?

Früher habe ich das öfter gemacht als heute, wenn ich ehrlich bin. Ich verteufel Silikone in Haarpflege nicht mehr und freue mich eher, wenn ich ein Produkt gefunden habe, welches für mich gut funktioniert.

Bevorzugst du Naturkosmetik oder konventionelle Kosmetik?

Ich kaufe beides.

Sprechen dich die Limited Editions mehr an als das Standardsortiment?

Ja, das kann ich leider nicht leugnen. Sobald etwas limitiert ist und dieses Gefühl aufkommt, dass man etwas Tolles verpassen könnte, greife ich viel schneller zu. Allerdings hat das auch sehr stark nachgelassen und die letzten LEs sind meist unbeachtet an mir vorbeigezogen. 

Besitzt du Back-ups von Produkten, weil sie z.B. limitiert waren?

Spontan fallen mir da nur einige Pflegeprodukte ein, z.B. hatte ich mir Back-ups von der Balea Zuckerschnute Bodylotion oder vom Lush Mange Too Massagebar gekauft, bevor diese aus dem Sortiment gegangen sind. Bei dekorativer Kosmetik wird bei mir viel zu selten ein Produkt mal leer, so dass ich ein Backup meist unnötig finde. 


Wie sieht es mit eurem Kaufverhalten aus? Ich möchte den TAG gerne an Miss von XtravaganzAnique, Sabrina, GwenMoppi und Karmesin weitergeben. Und natürlich an alle die Lust haben mitzumachen :-) Lasst mir doch einen Kommentar zu eurem Blogbeitrag da, ich bin gespannt auf eure Antworten!

Labels: