This page has moved to a new address.

Montagsfrage #17: Sommerloch 2013 // Habt ihr was gemerkt und wie seid ihr damit umgegangen?

Gestern am 1. September war meteorologischer Herbstbeginn. Während der letzten drei Sommermonate tauchte in der Blogosphäre des öfteren das Wort "Sommerloch" auf und auch ich habe die Montagsfrage für zwei Monate in die Sommerpause geschickt. Heute geht es endlich weiter und was würde sich hier mehr anbieten als das Thema "Sommerloch" auf Blogs mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen?


Im Sommer lockt das gute Wetter die Leute ins Freie und es wird weniger Zeit vor dem heimischen PC verbracht. In der Blogosphäre habe ich in diesem Zusammenhang das ein oder andere Mal das Wort Sommerloch vernommen, weil die Besucherzahlen und die Kommentare zum Teil zurückgegangen sind. Als Blogger möchte man das Gefühl haben, dass man mit seinen Beiträgen jemanden erreicht und freut sich über das Feedback seiner Leser. Was soll man also tun, wenn man das Gefühl hat, dass man mitten in einem Sommerloch steckt?

? ? ? Habt ihr auf eurem Blog etwas von einem Sommerloch gemerkt und wenn ja, in welcher Form? Sind die Kommentare und/oder die Klickzahlen zurückgegangen und wie seid ihr damit umgegangen? Habt ihr vielleicht sogar alljährliche Strategien im Kampf gegen das Sommerloch entwickelt oder legt sogar selbst eine Blog-Pause ein? Veröffentlicht ihr im Sommer generell weniger Beiträge, weil euch das Feedback fehlt und nutzt die Zeit lieber für Arbeiten an eurem Blogdesign und neue Ideen? Hat sich euer eigenes Leseverhalten im Sommer verändert und ihr seid kommentierfauler geworden oder haltet ihr das Sommerloch für einen Mythos und habt nichts von sinkenden Kommentar- und Klickzahlen feststellen können?


Teilnahmemöglichkeiten

1. Klick
Du kannst natürlich ganz einfach und bequem deine Meinung per Klick kundtun. Bitte nutze dazu das Umfrage-Tool oben. Deine Angaben sind selbstverständlich anonym.

2. Kommentar
Wenn ihr nicht nur per Klick abstimmen, sondern auch ein paar Worte zum Thema kundtun möchtet, könnt ihr dies natürlich jederzeit per Kommentar tun. Ich werde im Ergebnisbericht einige eurer Kommentare mit einfließen lassen und euch natürlich auch verlinken.

3. Blogbeitrag
Wenn ihr einen Blog habt und dort gerne über eure Meinung zum Thema schreiben möchtet, könnt ihr den Link zu eurem Beitrag hier hochladen. Bitte verlinkt in eurem Blogbeitrag die aktuelle Montagsfrage. Der Banner darf natürlich verwendet werden. Ich werde alle Beiträge zur aktuellen Montagsfrage im Ergebnisbericht noch einmal kurz zitieren und verlinken.



Ihr habt 4 Wochen Zeit an der Umfrage teilzunehmen! Das Ergebnis gibt es am Montag den 30. September hier auf dem Blog. Ich bedanke mich schon einmal für eure Teilnahme und bin gespannt auf eure Antworten :-)
EDIT: Hier geht's zum Ergebnis!


Alle bisherigen Montagsfragen im Überblick

Labels: ,