This page has moved to a new address.

[Review] p2 Lost in Glitter Polish "end up glamorous!" - Nägel im Multi-Glitter Look

Hallo ihr Lieben! Auf dem p2 Blogger Event letzte Woche wurden uns auch die acht neuen Lost in Glitter Nagellacke vorgestellt, die es ab September in den p2 Theken geben wird. Den 50 "end up glamorous!" konnte ich schon ausprobieren und möchte euch meine Begeisterung nicht vorenthalten. Der Lack hat eine transparente Base mit vielen kleinen silbernen Glitzerpartikel. Zusätzlich enthält er holografisch schimmernde Glitter-Partikel in unterschiedlicher Größe, die im Sonnenlicht um die Wette funkeln. Die Fotos sind allerdings unter der Tageslichtlampe entstanden, stellt euch das Funkeln also noch etwas intensiver vor ;-)



Das sagt p2:
"Angesagter Multi-Glitter-Lack für den ultimativen Trend-Look. Ein Mix aus berauschenden Farben und edlem Glitter-Finish macht die Nägel zum absoluten Eyecatcher. Den Lack in zwei Schichten auftragen und gut trocknen lassen."

Inhalt / Preis: 11ml für 2,45€
Bezugsquelle: Erhältlich ab September in allen dm-Drogerie Märkten


Auftrag und Deckkraft: Der Auftrag klappte problemlos, trotz des etwas dünneren und langen Pinsels. Auf den Fotos seht ihr zwei dünne Schichten lackiert ohne Topcoat. Durch die transparente Base benötigt man mindestens zwei Schichten für ein deckendes Ergebnis. Bei meinen zwei dünnen Schichten war der Lack noch etwas transparent, was auf normale Entfernung allerdings nicht sichtbar ist. Die Glitzerpartikel verteilen sich schön gleichmäßig auf den Nägeln.


Haltbarkeit: Ich habe den Lack ohne Topcoat aufgetragen und war mit der Haltbarkeit sehr zufrieden. Ich habe den Lack drei Tage auf den Nägeln getragen und es gab keinerlei Absplitterungen und nur minimale, kaum sichtbar Tipwear. Mit den p2 Lacken komme ich aber generell immer sehr gut zurecht. Zudem fällt bei dem schimmernden Silber leichte Tipwear nicht gleich auf, so dass man den Lack auch nicht gleich bei den ersten Anzeichen von Tipwear entfernen muss.

Entfernen: Das Entfernen von Glitzerlacken gestaltet sich ja immer etwas schwieriger. Hier waren besonders die größeren Glitzerpartikel sehr hartnäckig und ließen sich auch kaum mit der Alufolientechnik entfernen.


Mein Fazit

Ich war so fasziniert von dem schönen Funkeln auf meinen Nägeln, dass ich ständig einen Blick darauf werfen musste. Für mich ein außergewöhnlicher Lack in gewohnter p2 Qualität, den ich so noch nicht in meiner Sammlung habe. Zuerst war ich ja skeptisch, ob mir die silberne Farbe gefallen und ob es nicht zu sehr nach Discokugel aussehen würde, aber er macht sich wirklich gut auf den Nägeln. Ständig leuchtet es in allen Regenbogenfarben auf und macht den Lack zu einem Hingucker. Da es für mich außer der etwas schwächeren Deckkraft und dem für Glitzerlacke nicht untypischen zeitaufwendigen Entfernen nichts zu bemängeln gibt, bekommt der Lack von mir 3 von 4 möglichen Sonnen und damit ein "empfehlenswert". Wer auf Glitzer steht bekommt hier in der Drogerie einen außergewöhnlichen Lack zu einem guten Preis.







Seid ihr schon gespannt auf die neuen p2 Lost in Glitter Nagellacke oder mögt ihr es lieber dezent auf den Nägeln? Welche der acht neuen Farben findet ihr am spannendsten? 



Weitere Berichte zu den p2 Lost in Glitter Lacken findet ihr z.B. hier: 
Shades of Nature (End up Glamorous)
Galacktisch (Be Cool)
Glam & Shine (Go Crazy)
Clouds in Heaven (u.a. Start wild, Get Gorgeous)
Nagellack-Junkie (Start Wild und Be Cool)

Labels: , , ,