This page has moved to a new address.

[Parfum] Narciso Rodriguez L'eau For Her // Blumig-zarte Duftakkorde mit sinnlichen Akzenten

Seit Anfang des Jahres gibt es von dem beliebten Klassiker "for her" von Narciso Rodriguez ein leichteres, für den Frühling und Sommer sehr passendes l'eau, welches weichen Moschus und Amber mit einer blumigen Leichtigkeit kombiniert. Moschus-Düfte sind das Markenzeichen von Narciso Rodriguez, der hiermit bereits seinen vierten Duft lanciert hat. Ich muss zugeben, schon lange schleiche ich um das EdP "for her" herum, bisher hatte ich nur Proben davon. Ich werde es mir aber sicherlich irgendwann gönnen, denn für mich gehört dieses zu einem der schönsten Moschus-Düfte überhaupt. Mit "l'eau for her" hat Narciso Rodriguez ein außergewöhnliches L'eau geschaffen, fern ab von konventionellen Zitrusnoten. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich diesen sommerlichen Duft ausprobieren durfte und trage ihn momentan täglich.


“There’s a sexy spontaneity, an insouciant spirit, that l’eau for her captures that
renders a new mystery and timeless sensuality of the original for her.”
(Narciso Rodriguez)

Inhalt & Preis: € 43,-- 30 ml // € 62,-- 50 ml // € 90,-- 100 ml

Der Flakon ist wie alle Narciso Rodriguez Düfte sehr puristisch und modern gehalten und hat etwas Elegantes an sich. Mir persönlich gefällt das klare und moderne Design ausgesprochen gut und die zartrosa Farbe deutet bereits auf den sanft-blumigen Duft hin.


Beim Aufsprühen steigt mir eine frische, blumige Note in die Nase. Alpenveilchen, Pfingstrose und Maiglöckchen verleihen dem Duft in der Kopfnote eine gewisse Leichtigkeit. Diese wird nach etwa 20 bis 30 Minuten von einem weichen Rosenduft abgelöst, welchen ich die ganze Zeit über deutlich wahrnehme. Amber und Moschus gesellen sich zu den blumigen Facetten und geben dem Duft etwas weiches und kuscheliges, ohne dabei schwer zu wirken. Ich kann mir den Duft eigentlich zu jeder Jahreszeit gut vorstellen, assoziiere durch diese frische Blumigkeit aber automatisch den Frühling und Sommer damit, wenn die Natur blüht und grünt. Die Haltbarkeit würde ich auf 5 Stunden schätzen, wobei hier natürlich die eigene Hautchemie eine große Rolle spielt.

Kopfnote
Jasmin / Alpenveilchen / rosa Pfingstrose

Herznote
Rose / gefrorenes Maiglöckchen / Amber

Basisnote
Moschus / Patchouli


Ich hatte bereits gelesen, dass der Duft eine geringe Sillage hat. Darunter versteht man die Duftwolke, die man mit dem Parfum hinter sich herzieht und die man eventuell sogar noch hinterlässt, wenn man den Raum bereits verlassen hat. Die Sillage eines Duftes selbst zu bewerten ist natürlich schwierig. Generell kann man aber sagen, je weiter man mit dem Handgelenk von der Nase entfernt ist und den Duft dennoch wahrnehmen kann, desto besser die Sillage. Bei einem L'eau erwarte ich allerdings gar keine ausgeprägte Sillage. Der Duft ist sehr körpernah und man zieht keine riesige Parfümwolke hinter sich her, was ich besonders im Sommer sehr angenehm finde.


Für mich ist "l'eau for her" ein unbeschwerter, sanft-blumiger Duft, der mir sehr gut gefällt und den ich momentan täglich trage. Er wirkt feminin und leicht und bekommt durch den enthaltenen Moschus und Amber eine weiche und kuschelige Komponente. Wem die Duftkomponenten zusagen, der sollte unbedingt beim nächsten Besuch in der Parfümerie daran schnuppern. 


Kennt ihr die Narciso Rodriguez Düfte? Gefallen euch Moschus- und Amber-Düfte mit blumigen Komponenten oder bevorzugt ihr andere Duftrichtungen? 


PR-Sample

Labels: , ,