This page has moved to a new address.

[Parfum] Killer Queen // Der neue Duft von Katy Perry

Heute erreichte mich königliche Post. Genau genommen bekam ich den neuen Duft von Katy Perry zugeschickt, der den Namen Killer Queen trägt und ab September erhältlich sein wird. Ich habe ihn natürlich direkt aufgesprüht und da mir der Duft auf Anhieb sehr gut gefallen hat, wollte ich ihn euch gar nicht lange vorenthalten. Zudem war die PR-Kampagne wirklich toll umgesetzt und machte es einem leicht ein paar hübsche Fotos für den Blog zu schießen ;-)


"Während der Kreation von Killer Queen inspirierte mich die Vorstellung an starke, selbstbewusste und mächtige Frauen - genau dieses Bild wollte ich mit dem Duft einfangen. Es soll die Power seiner Trägerinnen freisetzen." (Katy Perry)

Flakon

Der Flakon wurde von einem königlichen Zepter inspiriert und bekam ein rot-goldenes Edelstein Design. Der Flakon ist wirklich hübsch und außergewöhnlich. Besonders niedlich finde ich das Katy Perry Wappen in der Verschlusskappe, welches von zwei Katzen und einem Notenschlüssel geziert wird.


Das Paket enthielt eine rote Samtbox mit dem Katy Perry Killer Queen Schriftzug. Zudem war eine Blume im Paket enthalten, die durch die sommerlichen Temperaturen natürlich etwas gelitten hat. Aber die Idee finde ich trotzdem genial. In der Box enthalten waren neben dem Parfum - welches in rotem Stoff königlich gebettet war - auch ein goldener Briefumschlag mit einem Briefsiegel aus rotem Wachs. Spätestens hier jauchzte das Verpackungsopfer-Herz in mir ;-) Das Katy Perry Siegel mit den niedlichen Katzen und dem Notenschlüssel kann ich nun mit meinem eigenen Katy Perry Stempel ganz in kindlicher Manier in mein Tagebuch stempeln, wenn ich denn eines führen würde. EDIT: Bei dem vermeintlichen Stempel handelt es sich um einen USB-Stick, wie ich heute erfahren durfte. Darauf wäre ich nie gekommen ;-) Eine ziemlich geniale und äußerst praktische Idee ;-)


Duftbeschreibung

Killer Queen wurde vom Pafümeur Laurent Le Guernec entworfen und soll seine Trägerin in den Mittelpunkt des Geschehens stellen. Beim Aufsprühen weiß man auch direkt was damit gemeint ist. Der Duft ist sehr intensiv, aber dennoch angenehm. Ich kann mir den Duft gut für Abends oder im Herbst und Winter vorstellen. Beim Aufsprühen kommt die fruchtige Waldbeere mit der leichten Zitrusnote der Bergamotte in der Kopfnote zum Vorschein, die in eine blumige Herznote aus Frangipani und Jasmin übergeht. Der Duft ist sehr sanft und kuschelig, was wahrscheinlich auf das Patchouli und Cashmeran in der Basisnote zurückzuführen ist.

Da ich noch nie etwas von Cashmeran gehört habe, musste ich natürlich erst einmal etwas recherchieren. Und siehe da, dieser synthetische Duftstoff findet sich in vielen bekannten Parfums wieder und wird in der Pafümeriesprache auch oft "helle Hölzer" genannt. Diese synthetische Komponente wurde erstmals bei Donna Karan Cashmere Mist verwendet und hat die Fähigkeit Düfte sehr lange haltbar zu machen. Dies kann ich bei Killer Queen absolut bestätigen. Ich habe den Duft vor etwa 4 Stunden einmal mit einem Pumpstoß aufgesprüht und bisher hat er kaum von seiner Intensität eingebüßt. Cashmeran harmoniert sehr gut mit dem enthaltenen Jasmin und Frangipani. Für mich ist Killer Queen ein blumiger Duft mit einer kuscheligen Basisnote. Bei den momentan hochsommerlichen Temperaturen werde ich ihn erst einmal in meinem Parfumschrank verstauen, denn da mag ich es doch etwas frischer und leichter. Ich bin mir aber sicher, dass er spätestens im etwas kühleren Herbst häufig zum Einsatz kommen wird.

Kopfnote
Waldbeere
Dunkle Pflaume
Bergamotte

Herznote
Red Velvet Blume
Arabischer Jasmin
Regenbogen Frangipani

Basisnote
Cashmeran
Patchouli
Flussige Praline


Inhalt & Preis

Katy Perry Killer Queen Eau de Parfum 50 ml: 34,99€
Katy Perry Killer Queen Eau de Parfum 30 ml: 24,99€
Katy Perry Killer Queen Royal Body Lotion 200 ml: 9,99€
Katy Perry Killer Queen Royal Shower Gel 200 ml: 9,99€
(Unverbindliche Preisempfehlung)


Wie findet ihr die Katy Perry Parfums? Wäre der blumige, kuschelige Duft etwas für euch oder bevorzugt ihr andere Duftkomponenten? Weitere Berichte zum Duft findet ihr zum Beispiel bei Moppi und Miss von Xtravaganz.



Weitere Parfum-Berichte hier auf dem Blog:
Meine Lieblings-Dupes: Miro Düfte
Lush Karma Parfum - Die fruchtige Patchouli-Bombe
Neue Düfte für den Sommer - Ulric de Varens Sexy Paradise Kolletkion

Labels: , ,