This page has moved to a new address.

[Catrice Glamazona LE] Erste Eindrücke und Swatches

Hallo ihr Lieben! Die neue Limited Edition "Glamazona" von Catrice ist offiziell ab Juni im Handel erhältlich, in einigen Geschäften wurde sie aber schon gesichtet. Die LE scheint wieder sehr beliebt zu sein, wenn euch etwas davon interessieren sollte, solltet ihr also schnell zugreifen. Besonders die Blushes werden sicherlich schnell vergriffen sein. In letzter Zeit war ich zwar etwas LE-müde, aber die Glamazona LE mit ihrem hübschen Animal-Print-Design und den sommerlichen Farben weckte dann doch wieder mein Interesse. Umso größer die Freude, als ich diese Woche Post von Cosnova mit einigen Produkten aus der LE zugeschickt bekommen habe. Sollte ich den Aufsteller bald entdecken, werde ich mir auf jeden Fall noch die Lip Color Pens näher ansehen, die fand ich auf Anhieb nämlich am spannendsten. Heute gibt es meine ersten Eindrücke und Swatches zu den Blushes, Lidschatten und Nagellacken. Ausführliche Reviews zu den Produkten und Tragebilder werden noch folgen. 


Das sagt Catrice:
"Die neue Wildcard: multiple Animal-Flower-Prints und tropische Farben. Fashion-Designer lieben in diesem Sommer die exotische Blüten- und ungezähmte Tierwelt des Amazonas. Geheimnisvoll. Extravagant. Glamourös. Die Limited Edition „Glamazona“ by CATRICE holt von Juni bis Juli 2013 den schillernden Regenwald in die urbane Großstadt. Leuchtend, teils metallisch, weckt das Beauty-Spektakel den Jagdinstinkt aller Amazonen. In das Beuteschema passt nicht nur der Crocodile Cracker, für ein individuelles Nagel-Design in Kroko-Optik, auch der gold-schimmernde Liquid Gold Topper, der Highlights auf Gesicht und Körper zaubert, gehört zu den Must-Haves des Sommers. Metropolitan Jungle by CATRICE."

Solche an Dschungel und Wildnis angelehnte Themen findet man ja bei Catrice immer wieder. Ich erinnere mich zum Beispiel an die Papagena LE von 2011. Dieses mal wird das Thema mit leuchtenden Farben kombiniert, was mir persönlich sehr gut gefällt. So findet man neben Gold-Grün-Tönen auch knalliges Korall-Rot, Gelb und Lila. Das von Catrice Animal-Flower-Print bezeichnete Design findet sich auf der Verpackung und bei den Blushes auch in der Prägung wieder. Für mich eine sehr stimmige LE.


Defining Blush C01 "I'm A Survivor" & C02 "I Got The Flower!"


Das sagt Catrice:
"Wild B(l)ush. Zwei Nuancen. Ein einzigartiges Design. Das ultra-feine Puder-Rouge mit atemberaubender Reliefstruktur lässt sich leicht verblenden und zaubert eine natürliche Frische ins Gesicht. Für einen strahlenden Teint und definierte Gesichtskonturen. Erhältlich in C01 I’m A Survivor und C02 I Got The Flower!"

Inhalt / Preis: 8g für 3,99€


Die Blushes sind beide matt und sehr gut pigmentiert. Also vorsichtig dosieren, sonst sieht es schnell overblushed aus. Sie krümeln etwas im Pfännchen, lassen sich aber gut auf der Haut verblenden. "I Got The Flower" ist ein hübscher Lila-Ton und "I'm A Survivor" ein tolles Korall-Rot. Ich finde die Prägung der Blushes sehr hübsch und für hübsche Aufmachungen bin ich ja manchmal sehr empfänglich ;-)



Lidschatten C01 "I Got The Flower!" & 
C02 "Lime Heart Is Beating Like A Jungle Drum"


Das sagt Catrice:
"The Eye of the Tiger: Muster-Opulenz, Leuchtfarben, Metall Looks. Mit den Absolute Eye Colours beginnt die exotische Reise in das Reich der Tropen. Intensive Farben, lange Haltbarkeit und hohe Deckkraft, dazu ein Animal-Flower-Packaging, das selbst den Großstadtdschungel überlebt. In zwei leuchtenden und zwei metallischen Nuancen. Erhältlich in C01 I Got The Flower!, C02 Lime Heart Is Beating Like A Jungle Drum, C03 Jungle Treasure und C04 cARMOURflage." 

Inhalt / Preis: 3g für 2,79€



Insgesamt gibt es vier Farbtöne in der LE, ich habe die zwei leuchtend-bunten erhalten. "Lime Heart Is Beating Like A Jungle Drum" wartet nicht nur mit einem witzigen Namen auf (na, wer hat jetzt wieder einen Ohrwurm?), sondern auch mit einem sommerlichen Kanariengelb. "I Got The Flower" ist ein helles, schimmerndes Lila. Ich habe die Lidschatten auf einer Base geswatcht, die Farbabgabe finde ich nicht sonderlich hoch. Für das Bild unten musste ich mehrfach schichten. Die Lidschatten lassen sich aber gut verblenden. Die beiden anderen Lidschatten cARMOURFlage (ein interessantes Gold-Grün) und Jungle Treasure (metallischer Bronzeton) kommen farblich etwas gedeckter daher, wobei vor allem cARMOURFlage ein kleines Highlight zu sein scheint.



Ultimate Nail Lacquer C01 "Dirty Liana" & C02 "I Got The Flower!"


Das sagt Catrice:
"Urban Wilderness. Angesagtes Emerald, intensives Violett, Signalrot und leuchtendes Lime erinnern an die paradiesische Tier- und Pflanzenwelt. Die Ultimate Nail Lacquer bieten neben einer ultimativ langanhaltenden Textur und Deckkraft auch die schönsten Farben des Regenwalds. Erhältlich in C01 Dirty Liana, C02 I Got The Flower!, C03 I’m A Survivor und C04 Lime Heart Is Beating Like A Jungle Drum."

Inhalt / Preis: 10ml für 2,79€


Insgesamt umfasst die LE vier Lacke mit Cremefinish. "Dirty Liana" ist ein schönes, dunkles Türkisgrün und "I Got The Flower" ein leuchtendes Lila. Es gibt noch einen knallgelben und einen signalroten Lack. Beim Lackieren auf dem Nailwheel hatte ich den Eindruck, dass man auf jeden Fall zwei Schichten für ein deckendes Ergebnis benötigt. "Dirty Liana" gefällt mir besonders gut und wird sicherlich als erstes lackiert werden.


Crocodile Cracker C01 "Jungle Treasure"


Das sagt Catrice:
"Dundee’s Manicure. Mit dem Crocodile Cracker gelingt der aufregende Jungle Look für die Nägel. Der Effektlack bricht während des Trocknens auf und hinterlässt eine individuelle Kroko-Optik in angesagtem Metallic-Gold. Am besten wirkt der Crocodile Cracker über einem farbigen Nagellack – der Look des Sommers. Erhältlich in C01 cARMOURflage." 

Inhalt / Preis: 10ml für 2,99€


Es wird empfohlen eine großzügige Schicht zu lackieren, ich habe es aber mit einer dünnen und gleichmäßigen Schicht versucht und fand das Ergebnis sehr gelungen. Der Lack bricht beim Trocknen auf und hinterlässt ein schönes Muster. Einen richtigen Croco-Effekt erzielt man nicht, es handelt sich eher um einen normalen Crackling Lack. Die Kombination aus Gold und farbigem Lack gefällt mir persönlich aber sehr gut.


Fazit

Die Catrice Glamazona LE finde ich persönlich sehr stimmig. Sowohl die sommerlichen Farben als auch das Animal-Print-Design finde ich ansprechend und mit den Lip Pencil greift Catrice einen aktuellen Hype auf. Für mich sind die Blushes das Highlight der Glamazona LE, eventuell neben den Lip Pencils, die ich aber erst noch erbeuten muss. Besonders gut gefällt mir das lila Blush "I Got The Flower!", da ich eine solche Farbe bisher glaube ich noch nicht besitze. Die restlichen Produkte finde ich zwar hübsch, aber wenig außergewöhnlich. Interessant könnte für Nagellack-Fans noch der Crocodile Cracker "Jungle Treasure" sein. Mit ihm lassen sich sicherlich schöne Kombinationen kreieren und etwas Abwechslung in die Nagellackroutine bringen. Dabei handelt es sich zwar um einen normalen Crackling Lack, durch das Gold sieht er aber sehr edel aus und gefällt sogar mir, die sonst mit Crackling nichts anfangen kann ;-)

Edit: Einen Look mit den Glamazona Produkten habe ich euch hier vorgestellt.

Weitere Berichte zu der LE findet ihr zum Beispiel bei NinjaHase, Knoblauchsalami und Mel et fel.


Wie gefällt euch die Catrice Glamazona LE? Habt ihr sie schon entdeckt und vielleicht sogar etwas gekauft? Oder spricht euch dieses mal nichts an? 


Labels: , , , ,