This page has moved to a new address.

Top of the Week #13 - Meine Highlights der letzten 2 Wochen inklusive Klick Tipps

Da ich letztes Wochenende weder Zeit noch Lust hatte mich am Sonntag an den PC zu setzen und den Wochenrückblick zu tippen, gibt es heute einfach die geballte Ladung der letzten beiden Wochen. Und wenn ich ehrlich bin, so viel ist eigentlich gar nicht passiert. Zumindest nichts was ich als Highlight in meine Top of the Week packen könnte ;-) Ich war auf der Suche nach neuem Serienstoff, um das Staffelende von The Walking Dead zu überbrücken. Auf eine Empfehlung hin habe ich dann mit Breaking Bad angefangen und bin schon bei der zweiten Staffel angelangt. Heute werde ich mir sicherlich noch die ein oder andere Folge ansehen. Ansonsten habe ich einige Tierarztbesuche hinter mir und mit meinem Rennmausopa Winnie sieht es nicht gut aus. Immerhin ist er schon 3,5 Jahre alt, was für eine Rennmaus ein stattliches Alter ist. Ansonsten habe ich aktuell jede Menge Entwürfe in meinen Blogposts und muss nur noch die Zeit finden die Beiträge fertig zu schreiben. 

Instagram


Wer mir auf Instagram folgen möchte findet mich übrigens unter @i_need_sunshine

Beauty



Bevor das Massagepad* aus dem neuen Ebelin Sortiment bei mir eingezogen ist, habe ich mein Gesicht ganz einfach mit einer Gesichtsseife oder einem Reinigungsgel gewaschen. Ich hatte zwar auch mal ein Microfastertuch für das Gesicht von Rossmann ausprobiert, aber das hat meine Haut zu sehr ausgetrocknet. Sehr schade, denn die Reinigungswirkung war wirklich klasse. Seit ich allerdings das Ebelin-Massagepad verwende hab ich das Gefühl, dass sich mein Hautbild schon um einiges verbessert hat. Ich habe unreine Haut die auch unter trockenen Stellen und Schüppchen leidet. Mit dem Massagepad wird das Reinigungsprodukt einfach im Gesicht aufgeschäumt und einmassiert. Dank der kleinen Gumminoppen fühlt sich das Pad sehr angenehm auf der Haut an. 

Zur Zeit liest man auf verschiedenen Blogs ja vermehrt von elektrischen Gesichtsreinigungsbürsten, zum Beispiel von VisaPure von Philips, die porentief reinigt und Hautunreinheiten vorbeugen soll.

Das sagt Philips:
"VisaPure – verfeinert sichtbar Dein Hautbild für strahlend schöne Haut. Befreie Deine Haut von Unreinheiten und Make-Up und reinige Dein Gesicht porentief mit dem neuen VisaPure. Der tiefe Reinigungseffekt verfeinert sichtbar Poren und lässt Deine Haut gesund und frisch aussehen. Deine Haut fühlt sich weicher an und Dein Teint ist so strahlend, wie nie zuvor."
Preis: 139,99€



Sponsored Video

Da ich bereits mit der manuellen Gesichtsreinigung mit dem Ebelin Massagepad so gute Erfahrung gemacht habe, macht mich das Gerät von Philips natürlich neugierig. Lassen sich damit eventuell sogar noch bessere Effekte erzielen? Anscheinend ist die elektrische Gesichtsbürste 10 mal effektiver als die manuelle Gesichtsreinigung. Und auch das Versprechen, dass das Hautbild in nur einer Minute sichtbar verfeinert werden soll, klingt verlockend. Es gibt laut dem Video drei verschiedene Bürstenköpfe: die normale, eine für empfindliche Haut und eine Peelingbürste. Lediglich den Preis finde ich relativ hoch, so dass ich erst noch einige Erfahrungsberichte abwarten werde. Habt ihr schon einmal eine elektrische Gesichtsreinigungsbürste ausprobiert?
*PR-Sample

Music


Heute gibt es geballte Frauenpower, denn bei diesen beiden Bands steht eine Sängerin am Mikro. Yeah Yeah Yeahs mag ich schon seit vielen Jahren und das neue Album "Mosquito" läuft bei mir gerade rauf und runter. Die Band um Frontfrau Karen O gibt es bereits seit dem Jahr 2000 und "Mosquito" ist das vierte Album der New Yorker Band.


Bei der anderen Band handelt es sich um eine persönliche Neuentdeckung. Die Band Forget Cassettes gibt es zwar schon seit 2001, hat aber bisher erst zwei Alben veröffentlicht. Erst mit dem aktuellen Ablum "O Cursa" sind wir auf die Band aufmerksam geworden.

 

Blog




Am Dienstag stellte ich euch den p2 Volume Gloss Nagellack "Funky Babe" vor. Für mich das perfekte Frühlingspink! Der Lack hat neben der hübschen Farbe auch ein tolles, glänzendes Finish. Leider schwächelte er etwas bezüglich der Haltbarkeit.


Am Freitag wurde es sommerlich auf dem Blog. Die neue Ulric de Varens Parfümserie "Sexy Paradise" macht Lust auf Urlaub. Ihr könnt übrigens auch Parfümtester werden und bei meinem Gewinnspiel mitmachen.

Am Samstag nutzte ich die Kampagne zur neuen H&M 
Sommerkollektion dazu etwas über die Schwierigkeiten beim 
Bikini-Kauf zu philosophieren ;-) Schön zu sehen, dass es 
nicht nur mir so geht ;-) 


Klick Tipp


  • Beauty: Bei Der blasse Schimmer gab es im Rahmen der Reihe "Inhaltsstoffe von Kosmetika - Dichtung und Wahrheit" Interessantes zum Thema Sonnenschutz zu lesen.
  • Schminkaktion: Bei Kalter Kaffee gab es diese Woche die Ergebnisse des 19. Sultry Thursday zum Thema "Blau und Gold" zu sehen. Es gab wieder viele tolle AMUs zu bestaunen.
  • Bloggen: Frau Zuckerwatte schrieb aus aktuellem Anlass über das Thema Urheberrecht im Internet.
  • Nägel: Bei The Nailasaurus gibt es ein tolles Tutorial für Nägel im Patchwork-Look. Das werde ich sicherlich auch mal ausprobieren.


Was waren eure Highlights der Woche? Kennt ihr Breaking Bad und habt vielleicht noch mehr Serientipps für mich? Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Labels: , , , , ,