This page has moved to a new address.

New Things On The Blog #4: Eine eigene Domain für meinen Blog - inklusive Anleitung

Nun blogge ich schon seit über zwei Jahren und soll ich euch etwas verraten? So gut wie nie habe ich meine Blog-Adresse von Hand eingetippt. Viel zu lang und viel zu kompliziert. Die vielen Bindestriche und die doofe Subdomain mit dem "blogspot" in der URL haben mich davon abgehalten. Und wenn ich als Bloggerin schon zu faul bin, die Adresse komplett von Hand einzugeben, dann kann ich das erst recht nicht von euch Lesern erwarten. Schon lange spielte ich also mit dem Gedanken meinem Blog eine eigene Domain zu spendieren. Und einige von euch haben es bereits bemerkt: Ich habe mein Vorhaben endlich in die Tat umgesetzt! Ab sofort erreicht ihr meinen Blog unter www.ineedsunshine.de. Natürlich funktionieren alle Aufrufe gegen die alte Domain auch weiterhin, da diese automatisch weitergeleitet werden.

Für die Blogger unter euch, die ihren Blog bei Blogger.com haben, habe ich eine kleine Schritt-für-Schritt Anleitung erstellt. Vielleicht ist sie für den ein oder anderen für euch, der auch gerne eine eigene Domain haben möchte, ja ganz hilfreich.


Eine eigene Blog-Domain - So einfach geht's!










Was sagt ihr zur neuen Domain? Habt ihr euch für euren Blog auch eine eigene Domain zugelegt oder spielt mit dem Gedanken das zu tun? Oder stört euch das "blogspot" in der URL eigentlich nicht wirklich?


Labels: , , ,