This page has moved to a new address.

Top of the Month #April

Heute stelle ich euch noch schnell meine Top of the Month für den Monat April vor, bevor der Mai wieder so weit vorangeschritten ist, dass sich niemand mehr an den äußerst durchwachsenen April erinnern kann. Und zwar gibt es wie immer meine Monatshighlights in den Kategorien Beauty, Musik und Lifestyle. 



Beauty

Eigentlich habe ich mir im April gar nicht so viel Kosmetikkram gekauft, da mich viele LEs nicht vom Hocker gehauen haben. Mein Highlight bei den Drogerie-LEs war überraschender Weise die Rebels von Essence, die mich vorab eher weniger interessiert hatte. Doch als ich vor dem Aufsteller stand, durften dann sogar drei Produkte mit, so viel habe ich schon lange nicht mehr aus einer LE gekauft. Mitgenommen habe ich den "Mauve Like A Rockstar" Nagellack, den Lip & Cheek Pot "Peach Punk" und den "Mauve Like A Rockstar" Lipgloss.


Der semi-matte Nagellack "Mauve Like A Rockstar" gefällt mir besonders gut und sowohl die Farbe als auch die Haltbarkeit haben mich überzeugt. Meine Review könnt ihr hier nachlesen.


Als ich das erste Mal vor der Catrice LE "Cruise Couture" stand, hat mich wenig angesprochen und vieles war sowieso im Standardsortiment erhältlich. Meinen Eindruck über die LE hatte ich euch hier mitgeteilt. Der nachtblaue Gel Eyeliner hätte mich zwar interessiert, aber leider gab es keine Tester und ich habe ihn erst einmal im Laden stehen lassen. Als es den Gel Eyeliner bei meinem nächsten dm Besuch immer noch gab, musste er dann doch mit, vor allem nachdem ich auf verschiedenen Blogs bereits erste Swatches von ihm gesehen hatte. Die Farbe gefällt mir sehr gut und mit dem Auftragen komme ich auch gut zurecht. Man muss ihn zwar etwas schichten, damit es deckend wird, aber das schöne Ergebnis entschädigt dafür umso mehr.



Music

Im April habe ich zum ersten Mal etwas von der Band "Of Monsters and Men" gehört und der eingängige, folkige Indie-Rock der Isländer hat mir sofort gefallen. Ihr Debüt-Album "My Head Is An Animal" erschien Ende 2011 in Island und dieses Jahr im April dann auch auf dem amerikanischen Markt. Anscheinend erobern sie gerade sowohl dort, als auch in Deutschland die Charts und laufen im Radio rauf und runter. Da ich aber weder die Charts verfolge noch Radio höre, habe ich das gar nicht mitbekommen. Also wahrscheinlich erzähle ich euch hier einen alten Hut ;-) 




Lifestyle

Über Ostern war ich eine Woche mit einem Kreuzfahrtschiff auf dem Roten Meer unterwegs und habe die Sonne und Wärme genossen. Eigentlich hatte ich noch vor, einen kleinen Urlaubsbericht zu schreiben. Hättet ihr Interesse daran? Eines der Highlights war die Delfinschnorcheltour in Hurghada. Es war beeindruckend so nahe an freilebenden Delfinen vorbeizuschwimmen. 


Im Urlaub bin ich dann auch endlich mal wieder  zum Bücherlesen gekommen. Das Buch "Ich.Darf.Nicht.Schlafen" von S.J. Watson war so verdammt spannend, dass ich es in wenigen Tagen ausgelesen hatte. Am 23. April war zudem noch Welttag des Buches und ich durfte ein Paket mit 30 Büchern von Hakan Nesser zum Verschenken in Empfang nehmen. Fünf Exemplare des Krimis habe ich hier auf dem Blog an euch verlost, die Gewinner werde ich im Laufe der Woche bekannt geben :-)



Was waren eure Highlights im Monat April? Welches Buch habt ihr in letzter Zeit gelesen und bei welchen LEs habt ihr zugeschlagen?



Labels: