This page has moved to a new address.

Ausprobiert: Catrice "The Noble Knights"

Bevor der Catrice Lidschatten "The Noble Knights" das Sortiment verlassen muss, habe ich mir ihn noch zum reduzierten Preis von 1,75€ gesichert. Normalerweise kosten die Catrice Lidschatten 2,79€. Die grau-khaki-silber changierende Farbe mit metallischem Finish gefällt mir wirklich sehr gut, auch wenn man ihn etwas schichten muss, damit das Ergebnis auf dem Auge intensiver wird. Ohne Base geht hier nichts, mit Base wird das Ergebnis aber sehr schön. Allerdings kommt bei manchen Lichtverhältnissen die außergewöhnliche Farbe leider nicht richtig zur Geltung und der Lidschatten sieht dann schnell einfach nur langweilig silbrig-schimmernd aus.


links ohne Base - rechts mit Base

Ich habe mich einmal an einem AMU mit dem hübschen Lidschatten versucht. Die Lidfalte habe ich etwas dunkler betont und dafür auf einen grau-grün schimmernden Ton aus der Sleek Storm Palette zurückgegriffen, der meiner Meinung nach sehr gut zum "The Noble Knights" passt.




Das habe ich verwendet:



Fazit:

Wer ihn noch nicht hat und wem die Farbe gefällt, der macht bei einem reduzierten Preis von 1,75€ sicherlich nichts falsch. Die Textur is seidig und der Lidschatten krümelt nicht. Allerdings sollte man beachten, dass er ohne Base nicht wirklich taugt und man ihn mehrfach auftragen muss, damit er deckend wird. Am Auge sieht der changierende Ton je nach Lichtverhältnissen auch einfach nur mal silbrig-schimmernd aus. Deshalb nur zwei Sonnen von mir für den "The Noble Knights". Ich mag ihn trotz seiner Defizite wegen der außergewöhnlichen Farbe dennoch ganz gerne und verwende ihn zur Zeit fast täglich.



Wie findet ihr den "The Noble Knights" von Catrice? Habt ihr euch diesen auch noch schnell gesichert, bevor er für immer aus dem Sortiment verschwindet?


Labels: , , , , , ,