This page has moved to a new address.

Allerlei: Das kannst du in die Tonne kloppen...

Da mir das Blogger-Gen schon in Fleisch und Blut übergangen ist, habe ich selbstverständlich immer die Kamera (und neuerdings mein tolles neues Smartphone) griffbereit, um euch an meinem belanglosen Alltagsgedöns teilhaben zu lassen. Diese kunstvollen Mülltonnen habe ich neulich vor dem 31Knots Konzert in Wiesbaden entdeckt und mein erster Gedanke war: Darüber musst du bloggen!



Nimmt mein neues Leben als Blogger etwa schon nach wenigen Monaten bedenkliche Ausmaße an oder sind solche Gedankengänge völlig normal? 

Geht es euch genauso, dass ihr ständig ein potentielles Thema für euren nächsten 
Blogbeitrag wittert?

Labels: