This page has moved to a new address.

Ausprobiert: Wirgleys EXTRA Professional Mints

Mein Göttergatte darf aktuell bei Trnd die Wirgleys EXTRA Professional Mints testen. Trnd ist eine Produkttest-Seite, bei der man kostenlos Produkte testen darf und im Gegenzug die Produkte durch Mundpropaganda bekannt macht. Sofern einem die Produkte gefallen, natürlich. Man muss etwas Glück haben, denn man bekommt nur ein Bewerbungsticket, wenn man ins gesuchte Tester-Profil passt. Hat man ein Bewerbungsticket erhalten und möchte am Test teilnehmen, muss man einen kleinen Fragebogen ausfüllen. Und dann heißt es abwarten und Daumen drücken, dass man dabei ist. Ich durfte schon bei tollen Tests mitmachen (Ritter Sport Bio, Golden Toast, John Frieda,...) und inzwischen habe ich schon einige Freunde und Familienmitglieder angesteckt, die sich ebenfalls bei Trnd angemeldet haben.

Das Wirgleys-Paket beinhaltet die EXTRA Professional Mints in den zwei Sorten Waldfrucht und Classic Mint.
Wirgleys EXTRA Professional Mints, Packung mit 20 Mints für 0,85 €


 
Bei den EXTRA Professional Mints handelt es sich um zuckerfreie Minz-Pastillen. Durch die Lamellenstruktur reinigen die Pastillen angeblich Zunge und Mund und sorgen somit für frischen Atem und tragen zur täglichen Mundhygiene bei. Kariessäuren werden neutralisiert.


Ob sie nun besser wirken als herkömmliche zuckerfreie Bonbons oder Kaugummis sei dahingestellt. Aber immerhin schmecken sie sehr gut, besonders die Geschmacksrichtung Waldfrucht hat es mir angetan. Süß, aber gleichzeitig minzig.

Labels: ,