This page has moved to a new address.

Aller Anfang...

Nachdem die regelmäßige Lektüre neuer Blogeinträge zu einer meiner Lieblingsbeschäftigungen im Internet gehört, habe ich also beschlossen, auch einen Blog zu starten. Ich habe nicht lange überlegen müssen, womit sich mein Blog beschäftigen soll, sondern werde einfach über das schreiben, was mich auch an anderen Blogs am meisten interessiert: Der alltägliche Wahnsinn einer Kosmetikverrückten.

Ich möchte den Blog allerdings auch als eine Art Tagebuch nutzen, um mich zu motivieren mein Ziel für das Jahr 2011 auch tatsächlich umzusetzen: Ausmisten! Meine kleine Wohnung ist vollgestopft mit Dingen, die ich unbedingt besitzen musste und die Dank Überfluss nur untergehen und nicht wirklich geschätzt werden können. Ich gebe zu, ich habe etwas den Überblick verloren über meinen Kosmetikbestand, meinen Kleiderschrank, meinen Teevorrat, meinen Stapel ungelesener Bücher usw. Und statt Ordnung zu schaffen und die Schätzchen vor dem Vergessenwerden zu retten, kaufte ich in den letzten Monaten unaufhörlich weiter schöne Dinge, die ich unbedingt besitzen musste.

Meine Beiträge werden sich also hauptsächlich damit befassen, dass ihr mich bei meinem großen Ziel für das Jahr 2011 begleiten werdet: Aufbrauchen & Ausmisten. Dabei werde ich auf einige Produkte genauer eingehen. Erst wollte ich mir ein komplettes Kaufverbot für dieses Jahr auferlegen, habe aber schnell gemerkt, dass ich dies nicht einhalten werden kann. Zwar möchte ich mir erst etwas nachkaufen, wenn eine Produktkategorie (z.B. Duftkerzen, Grüner Tee, Handcreme) aufgebraucht ist, aber ich erlaube mir Ausnahmen, wenn es sich zum Beispiel um limitierte Kosmetikprodukte handelt. So werdet ihr hier sicherlich die ein oder andere Ausrede zu lesen bekommen, warum ich ohne dieses Produkt nicht mehr weiterleben kann und ich mich ausnahmsweise nicht an mein Ziel halten konnte...

Ich würde mich freuen, wenn mich viele nette Menschen bei diesem Vorhaben begleiten würden, mir auch mal auf die virtuellen Fingerchen hauen und sagen, dass ich dieses Produkt doch überhaupt nicht brauche und die Spaß beim Lesen meines Blogs haben und sich gut unterhalten fühlen.